Wissenschaftler zeigen, dass ‚detox‘ protein auslösen konnte, Pankreas -, Lungen-Krebs-Entwicklung

CANCER RESEARCH UK haben Wissenschaftler gezeigt, dass sich eine ‚detox‘ protein, das mops bis schädliche „reaktiven Sauerstoff“ in den Zellen könnte auch bewirken, Pankreas-und Lungenkrebs Entwicklung, laut einer Studie veröffentlicht in der Natur, heute.

Das team bei Cancer Research UK Cambridge Research Institute untersucht, wie Pankreas-und Lungenkrebs-Zellen zu entgiften schädlichen Reaktiven Sauerstoff-Spezies (ROS) in-Mäusen. ROS sind chemisch reaktive Moleküle, die Sauerstoff enthalten, die erzeugen kann, die das Krebs-verursachen von Fehlern in der DNA.

In gesunden Zellen, die „detox“ – protein Nrf2 steuert einen Signalweg, der verfügt über diese schädlichen reaktiven Sauerstoff.

Doch das team entdeckt, dass in Pankreas-und Lungenkrebs-Zellen, die eine fehlerhafte version von einem gen namens K-Ras löste einen unerwarteten Aufschwung in der Produktion der Nrf2 Antioxidans. Die Ergebnisse enthüllen eine neue und überraschende Rolle für das Nrf2-protein als ein „gefährte protein“ rekrutiert von K-Ras zu Krebs auslösen die Entwicklung.

Und zur Bestätigung dieser Ergebnisse, das team entdeckte, dass die Blockierung der Nrf2-Signalweg, verringert die Entwicklung von Pankreas-und Lungentumoren.

Diese Ergebnisse deuten darauf hin Nrf2 möglicherweise einen wichtigen Angriffspunkt für neue Medikamente zu verhindern, die Entwicklung von Krebs.

Lead-Autor, Dr. Gina DeNicola, bei Cancer Research UK Cambridge Research Institute, sagte: „Es scheint, eingängig, dass ein wichtiges protein in der Zelle detox-Programm, das mops bis schädlich Sauerstoff, scheint auch ein Auslöser für Pankreas-und Lungenkrebs Entwicklung.

„Aber Krebs ist eine komplizierte Krankheit und das wichtige wissen wird uns helfen, in den Griff bekommen mit der Rolle des Doppel-agent in Frage – ein protein namens Nrf2. Durch das Verständnis, wie genau es funktioniert, lernen wir, wie wir block kann seine Rolle bei der Entstehung von Krebs.“

Dr. Lesley Wanderer, Direktor von Krebs-Informationen an der Krebsforschung Grossbritannien, sagte: „je mehr wir verstehen, über grundlegende Krebs-Biologie, wie die Erkenntnisse aus dieser wichtigen Forschung, je besser wir ausgestattet sind, schlagen die Krankheit.

„Forschungsergebnisse wie diese hat bereits den Grundstein für die Entwicklung vieler Aktueller Krebs-Medikamente – zu helfen, sparen viele Tausende von Menschenleben.

„Und durch die Entdeckung, dass eine Zelle detox-system scheint ein Doppelagent ist – auch die Auslösung der Krebsentstehung in Zellen tragen ein bestimmtes gen Schuld ist, wir sind einen Schritt näher an die Identifizierung neuer Angriffspunkte für potenzielle Medikamente.“

Schreibe einen Kommentar