Winzige Signalmolekül spielt entscheidende Rolle bei bestimmten akuten und chronischen Krankheiten

Wissenschaftler suchen, nutzen Sie die Heilkraft der winzige Signalmolekül, das spielt eine wichtige Rolle bei bestimmten akuten und chronischen Krankheiten haben mit einem Programm-Projekt Grant (PPG) von fast $10 Millionen von der National Heart, Lung und Blut-Institut der Nationalen Institute der Gesundheit.

Die 5-Jahres-Förderung verwendet wird, um Fortschritte bei der Entwicklung von Therapien, die auf das Molekül, bekannt als Adenosin-von Forschern an Der University of Texas Health Science Center in Houston (UTHealth) und University of Colorado Denver Anschutz Medical Campus. Das Stipendium läuft bis Mai 31, 2018.

Wenn der Adenosin-Produktion stimuliert wird, löst es Ereignisse, die den Blutfluss und Sauerstoff-Niveaus, die Heilung zu fördern. Dies ist vorteilhaft für akute Verletzungen erfordern zusätzliche Blut und Sauerstoff, um zu heilen. Aber es schafft Herausforderungen mit chronischen Erkrankungen, weil zu viel Adenosin kann Ergebnis in eine übermäßige Entzündung und Gewebe-remodeling, ein Prozess, bekannt als Fibrose.

„Adenosin wird produziert, um zu helfen orchestrieren der Prozesse, die Erleichterung der Heilung“, sagte Michael Blackburn, Ph. D., der Hauptforscher der Studie und ein professor in der Abteilung von Biochemie und Molekularbiologie an der UTHealth Medical School.

Blackburn und Yang Xia, M. D., Ph. D. von der UTHealth Medical School, und Dr. Holger K. Eltzschig, MD, Ph. D. von der Universität von Colorado sind jede Rubrik Projekte gebunden Adenosin-basierten Therapien. Blackburn-Projekt konzentriert sich auf die Adenosin-Rezeptors in der Lunge Krankheit. Xia-Projekt konzentriert sich auf Sichelzellanämie und Eltzschig Projekt konzentriert sich auf akute Nieren-Verletzung.

„Unsere Herausforderung ist es, herauszufinden, wie Sie zu manipulieren Adenosin-Ebenen zugunsten von einer Vielzahl von Bedingungen,“ Blackburn sagte. „Durch die Kombination unserer expertise und Bemühungen, die wir hoffen, zu entwickeln Adenosin-basierte Therapien für Lungen-Erkrankung, Sichelzellanämie und akuten Nieren-Verletzung.“

Lungenerkrankung ist die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten, nachgestellte nur Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs. Adenosin-Produktion geht in den hohen Gang, wenn Ihr Körper erfährt einen Sauerstoffmangel, weshalb die Bildung von Adenosin spielt eine wichtige Rolle bei Lungenerkrankungen. Lungen-Krankheit Forschung ist besonders wichtig, denn es gibt keine Heilung für viele dieser Krankheiten. Ärzte können behandeln die Symptome aber nicht die zugrunde liegenden Pathologien.

Blackburn, ein Dekan Der Universität von Texas Graduate School of Biomedical Sciences in Houston, sagte, „Drogen-Unternehmen beginnen zu entwickeln und zu fördern Adenosin-basierte Therapien für den potenziellen klinischen Studien. Die Erreichung der Ziele gesetzt, die in dieser Studie wird helfen, die geeignete Verwendung dieser Medikamente für verschiedene Krankheiten.“ Blackburn ist der Inhaber der John P. McGovern, Graduate School of Biomedical Sciences Dotiert Distinguished Professur an der UTHealth.

Zum Beispiel, die Steigerung der Adenosin-Niveaus, könnte ein Weg sein, um die Behandlung von akuten Lungen-und Nierenversagens durch; aber Verringerung könnte lindern chronische Lungenerkrankungen wie der idiopathischen pulmonalen Fibrose und pulmonaler Hypertonie.

„Dr. Michael Blackburn nationale Anerkennung im Bereich der Adenosin-Signalisierung-und Lungenerkrankung hat dazu beigetragen, die erfolgreiche NIH Finanzierung dieses Programms“, sagte UTHealth Präsident Giuseppe Colasurdo, M. D. „Wir freuen uns auf die Erfolge, die aus dieser innovative und translationale Programm.“

Xia Studien Adenosin-Signalisierung bei Patienten mit Sichelzellanämie, einer lebensbedrohlichen Blutkrankheit, die Millionen weltweit. Ihr Labor aufgedeckt hat, eine negative Rolle von erhöhten Adenosin bei Patienten mit Sichelzellanämie. Diese Entdeckung weist auf neue therapeutische Möglichkeiten durch die Ausrichtung auf Adenosin Signalisierung und zeigt eine bislang nicht erkannte positive Rolle für Adenosin-Rezeptors in normalen Erythrozyten (rote Blutkörperchen) durch auslösen der Sauerstoff-Freisetzung.

Basierend auf diesen neuen Entdeckungen, Xia und Ihre Kollegen wird die Durchführung der präklinischen Studien zur Bewertung der Rolle der Adenosin-Signalgebung in den roten Blutkörperchen folgenden Gewebe Verletzungen. Ihr Labor wird auch auf die Zusammenarbeit mit den NIH Verhalten der menschlichen translationale Studien zu validieren, ob Adenosin ist eine pathogene biomarker in Korrelation zur schwere der Erkrankung in Patienten mit sichelzellkrankheit.

Wie akute Verletzungen der Lunge und im Gegensatz zu sichelzellen-Krankheit, erhöhte Adenosin wird Augen, als ein Weg zur Behandlung der akuten Nieren-Verletzung, die definiert ist als die raschen Verlust der Nierenfunktion. Die Arbeit, durchgeführt in Eltzschig Labor könnte neue Ansätze zur Behandlung der akuten Nieren-Verletzung.

Blackburn sagte, die Forscher der Ausführung von tests auf den vier Rezeptoren für das Adenosin-Molekül zu sehen, ob Sie geändert werden können, ändern Adenosin-Signalisierung und ob das wirkt sich auf den Verlauf der Krankheit. Ergebnisse in tierexperimentellen Studien bestätigt wird, die auf Proben von erkranktem menschlichen Gewebe.

Rodney Kellems, Ph. D., Stuhl der UTHealth-Abteilung von Biochemie und Molekularbiologie, sagte, dass die Verleihung dieses Programm-Projekt Grant ist der verdiente Beweis für die vergangenen Leistungen und zukünftige Potenziale der drei Ermittler. „Mit der Vergangenheit als Prolog, und mit der erheblichen finanziellen Unterstützung durch die PPG, wir können getrost freuen uns auf eine noch größere Tempo der wichtige Erkenntnisse aus dieser talentierten und interaktiven Gruppe“, sagte Kellems.

Schreibe einen Kommentar