Weiterhin Unterstützung von der GAVI-Allianz und der kindheit die Prävention

„Letzte Woche über die Globale Gesundheit Veranstaltung fand in Dar Es Salaam, Tansania, zu fördern, die einen größeren politischen Willen und Wege zu beschleunigen, Ergebnisse, innovation, Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit im Bereich der Immunisierung,“ Baroness Hollins, emeritierter professor der Psychiatrie der Behinderung an der St George ‚ s University of London, schreibt in der BMJ-Group Blog über die GAVI-Partner-Forum. Sie beschreibt die GAVI Alliance die Arbeit und den nutzen der Impfung, Strategien, schreiben, „[W]e müssen sicherstellen, dass Regierungen auf der ganzen Welt verpflichten, die globalen Impfstoffen Aktionsplan und das innovative, effektive und Kosten-effiziente Organisationen wie die GAVI-Allianz unterstützt werden, um die Durchführung Ihrer wichtigen Arbeit.“ Sie fährt Fort, „Es ist einfach inakzeptabel, dass im 21 Jahrhundert, jedes Kind sollte sterben an einer durch Impfung vermeidbaren Krankheit zu erwerben oder eine schwere körperliche oder geistige Beeinträchtigung, die war völlig vermeidbar. Wir müssen auch weiterhin die Unterstützung der Impfung Bemühungen in den Entwicklungsländern, um sicherzustellen, dass so viele Kinder wie möglich zu einem gesunden, aktiven Leben“ (12/12).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar