Vogelgrippe bleibt endemisch in sechs Ländern, könnte mindestens ein Jahrzehnt zu beseitigen, FAO sagt

Es dauert mindestens 10 Jahre zur Beseitigung des H5N1 – (Vogelgrippe) – virus von Geflügel in den sechs Ländern, wo Sie endemisch ist, die U. N. Food and Agriculture Organisation (FAO), sagte in einem Bericht (.pdf) freigegeben am Donnerstag, Agence France-Presse Berichte (4/21).

H5N1, „die sich auf den Menschen, und Sie tötet, bleibt fest verankert in Bangladesch, China, ägypten, Indien, Indonesien und Vietnam, während die meisten der 60 Länder, in denen das virus breitete sich auf seinem Höhepunkt im Jahr 2006 haben es geschafft, Sie zu beseitigen,“ die FAO sagte, Reuters-Berichte. „Die sechs Länder, die zurückgeblieben sind, im Kampf gegen das tödliche virus, weil von Faktoren in Bezug auf die Struktur der nationalen Sektoren Geflügel -, Veterinär-Dienste und das Engagement, mit dem problem umzugehen,“ die Agentur sagte in seinem Bericht, der Nachrichten-Dienst schreibt (Kovalyova, 4/21).

„Der Bericht beschreibt die Maßnahmen, die jedes der sechs endemischen Ländern soll in den nächsten fünf Jahren bewegen Sie zur virus-Eliminierung, einschließlich in den Bereichen des Ausbruchs-Kontrolle und der Reaktion, Sammlung und Analyse von Informationen, und die Prävention und Risikominderung,“ entsprechend U. N. News Centre (4/21).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar