USPTO Fragen neues patent für PBL ist die RNAi-Technologie

Plant Bioscience Limited (PBL) ist erfreut, bekanntzugeben, dass das United States Patent and Trademark Office (USPTO) erteilt wurde, der aus US-Patent No. 8,097,710 mit grundlegenden gerichtete Ansprüche zu den Methoden der Induktion gen-silencing durch kurze RNA-Moleküle oder DNA-Konstrukte Kodieren kurze RNA-Moleküle, die in einer Vielzahl von Organismen, einschließlich Pflanzen und Menschen.

Silencing ist ein natürlicher Mechanismus für die down-Regulierung der expression der gene, die gefunden wird in den meisten komplexen Organismen, und es ist der Fokus der ungeheuren Aktivität in der life-science-Industrie. Es wurde weithin genutzt, die Forschung für die gen-Entdeckung, und für die Charakterisierung von genfunktionen. Es birgt ein großes Versprechen als ein therapeutisches Mittel, und aktuell die „Gentherapie“ – Anwendungen entwickelt werden für Krankheiten so vielfältig wie Krebs, virale Erkrankungen und Adipositas. Die Technologie wird auch bezeichnet als „RNAi“, kurz für die RNA-Interferenz.

Die Vergabe dieses neue patent (8,097,710, ausgestellt 17. Januar 2012) kommt als weitere Anerkennung durch das USPTO der bahnbrechenden Beiträge, die Professor Sir David Baulcombe und Dr. Andrew Hamilton auf dem Gebiet der Stilllegung. Die original-Patentanmeldung basierend auf dieser Arbeit wurde eingereicht von PBL 1999, folgende Baulcombe und Hamilton bahnbrechende Forschung am Sainsbury Laboratory in Norwich, UK und in „Science“ veröffentlicht („Eine Art Kleine Antisense-RNA in Posttranscriptional Gene Silencing in Plants“, (1999), 286, S. 950-952). Dieses Papier lieferte die erste Identifizierung ist, dass kurze RNA-Moleküle die aktiven Agenten zum schweigen zu bringen, und das patent beschreibt Verfahren und Zusammensetzungen für die Verwendung solcher Moleküle zur Induktion Inaktivierung in lebenden Organismen.

Die erste von PBL ‚ s Patente erteilt werden, die von der USPTO, basierend auf Hamilton und Baulcombe arbeiten, wurde von US-Patent No. 6,753,139, ausgestellt im Jahr 2004, für die Methoden der Erkennung von gen-silencing in Pflanzen. Im April 2010, Patentnummer 7,704,688 ausgestellt gerichteten Ansprüche zum Nachweis von gen-silencing in mammals. Nun, die Ausstellung von diesem jüngsten patent anerkennt die Rolle, die kurze RNA-Moleküle, die als gemeinsamer Vermittler von gen-silencing in verschiedenen Arten und Organismen, und schützt die Verwendung von kurzen RNAs für die Zwecke der Induktion der Inaktivierung eines zielgens in einer Zelle.

Die Bedeutung von Schweigen als eine wissenschaftliche Entdeckung wurde Unterstrichen durch die Vergabe eines Nobelpreises im Jahr 2006 Andrew Fire und Craig Mello, in Anerkennung Ihrer bahnbrechenden Publikation von 1998 über den Einsatz von langen dsRNA induzieren silencing in Nematoden, und die Lasker-Stiftung Verleihung des 2008 Albert Lasker Basic Research Award gemeinsam mit David Baulcombe (dessen Arbeit gezeigt, dass kurze RNA-Moleküle haben eine Breite Anwendbarkeit als Marker und Induktoren von gen-silencing in lebenden Organismen), gemeinsam mit Gary Ruvkun und Victor Ambrose (für Ihre gemeinsamen Anstrengungen bei der Identifizierung die erste miRNA in Nematoden). Auf die Erteilung der Auszeichnung, die Lasker-Stiftung erklärte David Baulcombe Beiträge so: „Für Entdeckungen, offenbart sich eine unerwartete Welt der kleinen RNAs regulieren die gen-Funktion in Pflanzen und Tieren“. Darüber hinaus, In 2009, Professor Baulcombe erhielt ein Ritterschlag „für Verdienste um das Werk der Wissenschaft“.

„PBL aufnehmen möchten unsere Wertschätzung für die hervorragende Beratung und Unterstützung zur Verfügung gestellt von Kate Murashige von Morrison & Foerster, San Diego, in den komplexen Verfolgung dieses portfolio von patent-Anwendungen, patent-Erteilung“, sagte Gerard Bencen, PBL ‚ s Patent-Manager, die eng mit Kate Murashige, die bei der Verfolgung dieses Portfolios.

PBL-Geschäftsführer Dr. Jan Chojecki, heißt es: „Wir sind sehr erfreut, dass unsere Bemühungen in der Arbeit mit der US-Patentamt geführt wurden, die Ausstellung von diesem patent. Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Innovationen in einem Fachgebiet können, einmal erkannt, haben Auswirkungen auf viele andere Bereiche der Forschung, Entdeckung und wohltuende Anwendung. Es ist auch ein Tribut an die Qualität der grundlagenergebnisse in der öffentlichen Forschung Labors in den Vereinigten Königreich. Wir freuen uns auf die Beantwortung einer Lizenz Anfragen, die in Zusammenhang mit der Austeilung dieses Patents.“

Schreibe einen Kommentar