Übermäßige Tagesschläfrigkeit verursachen können lernen, Aufmerksamkeit und Verhalten Probleme

Übergewicht, Depressionen/Angstzustände, ADHS, asthma beitragen, Müdigkeit auch nach einer gute-Nacht-s schlafen

Kinder mit Lern -, Aufmerksamkeits-und Verhaltensproblemen leiden können, übermäßige Tagesschläfrigkeit, obwohl klinische tests zeigen Sie schlafen lange genug, in der Nacht, eine neue Studie berichtet.

Penn State Forscher untersuchten 508 Kinder und fand, dass diejenigen, deren Eltern berichtet, übermäßige Tagesschläfrigkeit (EDS) – trotz wenig Anzeichen kurzen Schlaf aus traditionellen Messungen – waren eher auf Erfahrung, lernen, Aufmerksamkeit/Hyperaktivität und Verhalten Probleme als Kinder ohne EDS.

Die Schuldigen? Übergewicht, Symptome der Unaufmerksamkeit, Depressionen und Angstzuständen, asthma und Eltern berichteten Probleme beim einschlafen haben, gefunden worden, die dazu beitragen, EDS, selbst unter Kindern, die keine Anzeichen von verminderte Zeit schlafen oder Schlaf-Apnoe.

„Beeinträchtigung durch die EDS-in kognitive und Verhaltens funktionieren können gravierende Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes,“ sagte Susan-Calhoun, PhD, der Studie führen Autor. „Wenn die Kinder bezeichnet, die für neuropsychiatrische Probleme, Sie sollte bewertet werden, für potenzielle Risikofaktoren für EDS. Erkennen und Behandlung von EDS können neue Strategien, um einige der häufigsten neurologische Herausforderungen bei Jungen Kindern im Schulalter.“

Calhoun sagte, die Forscher waren überrascht, dass die meisten lernten die Kinder zeigten wenig Anzeichen der kurze Schlaf, wenn getestet, noch kurz war der Schlaf im Zusammenhang mit der Lern -, Aufmerksamkeits-und Verhaltensprobleme. Sie sagte, Eltern und Erzieher sind gute Ressourcen für die Bestimmung, wenn ein Kind scheint übermäßig schläfrig in der Tageszeit und die Beschwerde sollte ernst genommen werden. Frühere Forschung gefunden EDS verbreitet in 15 Prozent der Kinder, die aus einer Allgemeinen Bevölkerung Probe.

Schreibe einen Kommentar