TIPPEN Sie auf und pharma-Unternehmen-team bis zu design-Sonate, ein einzigartiges system, um die Geschwindigkeit der Arzneimittel-Entwicklung

Die Automatisierungs-Partnerschaft (TAP), ein Weltmarktführer in der Auslegung und Entwicklung der innovativen Automatisierung für life-science-Anwendungen, freut sich bekannt zu geben, dass seine Advanced Projects Group hat eine Partnerschaft mit einem führenden pharma-Unternehmen erfolgreich gestalten und liefern Sonata™, einem einzigartigen system zur automatischen Kultivierung und Verarbeitung von Zell-Linien in schüttelkolben.

Sonata™, Teil-finanziert durch das britische Technology Strategy Board wurde entwickelt, um automatisch inkubieren und Prozess-Insektenzellen in Erlenmeyer schüttelkolben. Das system kann die Anzahl der Zellen, hinzufügen und Umfüllen von Medien, Zentrifuge und die Ernte von Zellen, sowie Zellen halten Sie gekühlt, bis Sie benötigt werden. Die Automatisierung dieser zeitaufwendigen Aufgaben, die es Wissenschaftlern ermöglicht, kontinuierlich zu pflegen Kulturen der Aktien-Zellen zu automatisieren und Infektion für die Produktion von baculovirus-und protein-Reagenzien. Denn Sie sind nicht mehr beschränkt auf die Durchführung der Optimierungsprozesse während des Arbeitstages haben die Wissenschaftler erhöhte sich sowohl die Anzahl der prozessdurchläufe, die Sie erzielen können sowie die Qualität und Quantität der Proteine. Das system kann auch verwendet werden, um die Kultur von säugetier-Zellen, wo Sie können schnell bestimmen, die optimale Kultur-Bedingungen und die am besten geeignete Zelllinien für die Herstellung von protein-Therapeutika.

Rick Hollway, Projektleiter für Sonate am HAHN: “Roboter-handling von schüttelkolben ist sehr schwer zu konstruieren, denn Sie sind sperrig. Zusätzlich, in der Lage zu organisieren, so viele verschiedenen Verarbeitungsschritte zu treten an bestimmten Zeitpunkten erfordert sehr detaillierte software-scheduling. Sonata unterliegen einer rigorosen Factory und Site Acceptance Tests und wird nun verwendet, routinemäßig zu erhöhen, führen Sie zahlen-ohne zusätzliches Personal zu produzieren größere Mengen der Reagenzien und die Unterstützung für weitere discovery-Programme.“

Hollway weiter: “Das system nutzt off-the-shelf-Laborartikel und kann konfiguriert werden, um Kultur-und verarbeiten beinahe jedes Fahrwerk angepasst-Zell-Linie. Die großen Inkubator Kapazität und zuverlässige aseptische Verarbeitung bedeuten, dass viele Insekten-oder Säuger-Zell-Linien, die parallel verarbeitet werden können. Sonata wird erheblich profitieren alle Pharmaunternehmen und Contract Manufacturing Organisationen, die wollen, um deutlich verbessern Sie die Produktivität im Labor und Beschleunigung der Entwicklung neuer Medikamente.“

Schreibe einen Kommentar