Sensible Erziehung erhöhen können vorzeitige Kindes in der akademischen Leistung

Sensible elternschaft trägt zum Schutz gegen die negativen Auswirkungen der vorzeitigen Geburt auf die Kinder in der Schule Erfolg, wie eine neue Studie hat gefunden.

Kinder, die vorzeitig geboren sind in Gefahr von einer Vielzahl von neurologischen Beeinträchtigungen, die kann bedeuten, dass Sie wahrscheinlicher sind, brauchen Besondere pädagogische Unterstützung, wenn Sie dem erreichen des schulpflichtigen Alters.

Aber eine neue Studie von der University of Warwick zeigt, dass Eltern sehr früh-und sehr niedrigem Geburtsgewicht (VP/VLBW) Kinder erhöhen kann Ihr Kind die schulische Leistung durch sensible und kognitiv stimulierende Erziehung.

Der Forscher sah in der Erziehung-Stile der Eltern von Kindern im Alter von 6, um zu sehen, welche Wirkung hatten Sie auf die Kinder, die Schule erfolgreich sind, wenn Sie erreicht Alter von 13 Jahren.

Die Studie fand heraus, dass hoch sensible Erziehung im Alter von 6 Jahren verstärkt auf die Akademische Leistung von VP/VLBW Kinder, wenn Sie erreicht 13 auf ein Niveau vergleichbar mit full-Begriff Kinder. Parallel dazu steigen zeigte sich nicht für die volle Amtszeit von Kindern.

Aber die Ergebnisse zeigten auch, dass mehr kognitiv anregende früh nach Hause-Umgebungen profitieren alle Kinder der langfristigen schulischen Erfolg, unabhängig davon, ob Sie zu voreilig waren oder nicht.

Professor Dieter Wolke von der University of Warwick sagte: „Durch die sensible Erziehung verstehen wir die Anpassung eines s Erziehung des einzelnen Kindes, das Verhalten und die Reaktionen, während die übrigen deutlich mehr kompetente partner und Einstellung Alter entsprechende Grenzen.“

„So zum Beispiel die Bereitstellung sanfte feedback und Vorschläge zu möglichen Lösungen eher als die übernahme und Lösung der Aufgaben für das Kind.

„Kognitiv stimulierende Erziehung, wo die Eltern die Aktivitäten umfassen, die entworfen, um Kinder zu denken wie Lesen oder Rätsel zu tun zusammen.

„Wir fanden, dass diese beiden Stile der elternschaft haben eine positive Wirkung auf die Steigerung der schulischen Leistungen, mit empfindlicher parenting besonders effektiv bei der Schließung der Kluft in der Leistung zwischen Frühgeburt und niedrigen Geburt Gewicht Kinder und Ihre volle Amtszeit Kollegen.“

Die Studie, die Effekte von Sensiblen Elternschaft auf das Akademische Resilienz Sehr Früh-und Sehr Niedrigem Geburtsgewicht Jugendlichen wurde veröffentlicht im Journal of Adolescent Health.

Die Forscher suchten zu klären, die Unsicherheit unter den wissenschaftlichen Gemeinschaft über, ob die Erziehung einen Einfluss auf die Akademische Leistung der Frühgeborenen Kinder.

Sie untersuchten zwei Gruppen von deutschen Kinder – 314 sehr preterm/sehr niedrigen Geburt Gewicht Kinder und eine Kontrollgruppe von 338 volle Amtszeit Kinder.

Sie wurden untersucht, von der Geburt bis zum Alter von 13 Jahren, mit dem Forscher die Analyse sozioökonomischer status, neurologische und körperliche Beeinträchtigung im Alter von 20 Monaten und Ebenen der elterlichen sensiblen und kognitiven stimulation im Alter von 6 Jahren. Die Schule war der Erfolg, gemessen von sechs bis 13 Jahren.

Die Studie definiert, die sehr früh als Säuglinge geboren, die in weniger als 32 Schwangerschaftswoche oder mit einem Gewicht von weniger als 1500 G (3 lb 5 oz).

Die Forscher fanden heraus, dass die 15 Prozent der hochsensiblen Eltern innerhalb der VP/VLBW-Gruppe hatten Kinder, deren Akademische Leistung mit 13 Jahren war ähnlich die full-Begriff Kinder.

Im Gegensatz dazu, Eltern von VP/VLBW Kinder, die zeigten niedrige Empfindlichkeit hatten Kinder, die mehr spezielle pädagogische Hilfe und hatte mehr Schule Probleme.

Mütterliche Sensitivität einen kleinen Unterschied zu den Sorten oder akademischen Leistungen der full-Begriff Kinder, die waren viel weniger anfällig für Kindererziehung Unterschiede.

Die Forschung festgestellt, dass kognitiv stimulierende Erziehung aufgewachsen Akademische Leistung in beiden Gruppen von Kindern.

Professor Wolke, sagte: „Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sensible Erziehung stärkt Kinder Selbstkontrolle und Aufmerksamkeit Verordnung, die wichtig sind für den schulischen Erfolg.

„Wir würden gerne sehen, die verstärkte Investitionen in Programme, rüsten die Eltern der VP/VLBW mit den Fähigkeiten benötigt, um eine angemessene und sensible Unterstützung, um Ihre Kinder.“

Schreibe einen Kommentar