Senat Stimmen heute über eine Ausweitung der extra-Medicaid-Fonds

CongressDaily: „Der Senat Stimmen heute Abend auf eine cloture Bewegung auf $26,1 Milliarden inländischen Ausgaben-Paket, das $10 Milliarden in die Finanzierung zur Abwendung Lehrer Entlassungen und $16.1 Milliarden in Medicaid-Hilfe durch Verlängerung der Bundes Medizinische Hilfe Prozentsatz von Rückerstattungen. Diese Abstimmung ist eine Anspielung auf House Demokraten, die sind verärgert, dass die Senatoren beraubt die Finanzierung aus anderen Rechnungen und Gouverneure, die Lobbyarbeit für die Fonds“ (Friedman, 8/2).

Politico: Das Weiße Haus ist eine last-minute-drücken Sie für die änderung. „Im letzten Jahr riesigen Recovery Act geholfen, diese Lücke zu füllen, aber, da diese stimulus-Gelder aus laufen, Demokraten mehr fürchten Zustand Entlassungen, beginnend mit den Lehrern der erst vor wenigen Monaten November-Wahlen. … Das Paket, das hat wenig Aufmerksamkeit erhalten, um Datum, eingereicht wurde, erst am vergangenen Donnerstag vom Senat majority Leader Harry Reid (D-Nev.) in dem, was schien mehr eine Anstrengung, dann zu entwirren die Lehrer-Medicaid-Ausgaben von mittelständischen Unternehmen Rechnung, die das Weiße Haus will, schlecht. Montag gestimmt abgeschnitten Debatte erfordert 60 Stimmen—eine hohe Messlatte zu treffen und eine, die verlangen, dass der Republikanische Hilfe“ (Rogers, 8/2).

Im inneren der Gesundheitspolitik: „Die Bereitstellung bezahlt werden-durch die Schließung von steuerlücken und die Aufhebung von ungenutzten Mitteln des Bundes-aber Reid‘ s Büro sagt, Demokraten sind immer noch auf der Suche Republikanische Unterstützung und räumt ein, “ es wird ein harter Stimme.‘ Die Bestimmung berücksichtigt werden (Montag verlängert würde, die FMAP Finanzierung ursprünglich genehmigte über das stimulus-Paket weitere sechs Monate-bis zum 30. Juni 2011-aber schrittweise nach unten schrittweise. Die Bereitstellung kostet $16 Milliarden über 10 Jahre“ (Lotven, 7/30).Mittlerweile Staaten weiter zu warten. Highlands Heute: „Onkel Sam hat nie gesagt, der check war in der mail, aber der Florida-Gesetzgeber warten immer noch auf über 1 Milliarde US-Dollar in extra-Medicaid-Geld, das ins stocken geraten, in den US-Senat. … Könnte die Bundesregierung immer noch handeln, aber der Staat Rep. Denise Grimsley, R-Lake Placid, nicht erwarten, dass bis nach dem November. … Früher in diesem Jahr, Gov. Charlie Crist war so zuversichtlich, dass Florida bekommen würde, die Bundes-Medicaid-Unterstützung-Prozentsatz Geld, das er vorgeschlagen, es in seinem Haushalt, Gesundheit Nachrichten Florida berichtet… der Gesetzgeber markiert $230 Millionen für Krankenhäuser, Hospize, Pflegeheime, Helle Futures Stipendien, Everglades restoration-und Krebsforschung, abhängig von der Medicaid-Geld“ (Pinnell, 8/2). Die Milwaukee Journal Sentinel: „Wenn übergeben, Wisconsin erhalten würde eine zusätzliche $180 Millionen in die Bildung der Finanzierung und $185 Millionen für die Staatliche Medicaid-Programm. Die potenzielle Lücke in der staatlichen Gesundheits-Programme für die Armen, ältere und Behinderte Menschen ist gewachsen, um so viel wie $850 Millionen in Bundes-Geld, zu werfen drohen den gesamten Staatshaushalt aus dem Gleichgewicht. Die bill-Erweiterung würde eine zusätzliche $185 Mio Wisconsin Medicaid-Programm für die sechs Monate von Jan. 1 bis Juni 30, 2011“ (Jones, 8/1).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar