SELLAS Tinten exklusive weltweite Zusammenarbeit und Lizenzvereinbarung mit TrojanTec

SELLAS Life-Sciences-Konzern (SELLAS), ein Schweizer Basis -, Entwicklungs-Stadium biopharmazeutisches Unternehmen mit Schwerpunkt in der Entwicklung von innovativen Produkten für die Behandlung verschiedener Indikationen in der Onkologie und des zentralen Nervensystems, gab heute die Unterzeichnung einer exklusiven weltweiten Kollaborations-und Lizenzabkommen mit TrojanTec Ltd, (TrojanTec), einem UK-basierten Wirkstoffforschung und-Entwicklung verbundenes Unternehmen mit dem Imperial College London, UK, für die Entwicklung und Vermarktung der innovativen und proprietären TR-1 Krebs therapeutische Technik und Drogen.

TR-1 ist ein potenter und spezifischer „Ersatz-Therapie“ von wild-Typ p53/p21, ein tumor-suppressor-protein, das ist schon lange, genannt „der Wächter des Genoms.“ P53/p21 stellt einen der begehrtesten Onkologie drug-target-von klinischen Onkologen aufgrund Ihrer zentralen Rolle bei der Verhinderung der initiation und progression der meisten hämatologischen und soliden Tumoren. TR-1 ist die erste klinische Arzneimittelkandidaten, ‚ersetzt‘ dysfunktionalen p53 – /p21-suppressor-Proteine, im Gegensatz zu anderen p53-targeting niedermolekularen Wirkstoffen in der klinischen Entwicklung nur hemmen MDM2.

„Dieser kommenden Phase-1-Studie stellt eine anspruchsvolle und sehr spannende Aufgabe für SELLAS und TrojanTec. Das ultimative Ziel dieser Studie ist es, zu demonstrieren, unsere Fähigkeit zu sicher und effektiv engagieren Sie einen der wichtigsten Angriffspunkte in allen die Onkologie, die p53/p21 und weitere Etablierung der druggability von Transkriptionsfaktoren, die gezeigt haben, werden einige der wichtigsten, aber schwierigen-to-target-onkogenen Treiber. Diese Phase-1-Studie zeigen, wird die erste systemische Gabe von cell-penetrating peptide Bereitstellung einer weiteren therapeutischen Peptid, p21, um den Kern der Zellen und wird sich weiter etablieren, die Möglichkeiten dieser neuen Klasse von Arzneimitteln, die für eine Breite Palette von therapeutischen Bereichen. Mit der Phase-1-Studie, die bald unterwegs sein, würden wir erwarten, dass ein stetiger Fluss von wichtige Einblicke in die Sicherheit und Aktivität von TR-1 in Patienten“, sagte Prof. Agamemnon A. Epenetos, PhD, FRCP, Chairman und Chief Executive Officer von TrojanTec und Visting Professor am Imperial College.

„Es wird vermutet, dass p53 signalling inaktiviert ist in nahezu allen menschlichen Krebsarten. Unsere Fähigkeit, direkt ‚zu ersetzen und reparieren‘ dysfunktionalen p53/p21, konnte noch nie dagewesenen Einfluss, nicht nur in der Behandlung einer breiten Palette von hämatologischen und soliden Tumoren-test positiv für p53, aber TR-1 konnte auch erweitern Sie die Wirksamkeit vieler Aktueller Therapien, die sich auf eine funktionelle p53-Signalweg“, sagt Dr. Christina A. Kousparou, BSc, DIC, PhD, Chief Scientific Officer von TrojanTec.

Unter dieser Lizenz-Vereinbarung, TrojanTec erhält eine upfront-Zahlung von SELLAS, als auch zusätzliche Meilenstein-Zahlungen bei Erreichung bestimmter klinischer, regulatorischer und kommerzieller Meilensteine, einschließlich Zahlungen von Lizenzgebühren im Zusammenhang mit Produkt-Verkauf von den TR-1-Technologie und Arzneimittel in allen Indikationen.

„Wir sind besonders gespannt Abschluss dieser Vereinbarung mit TrojanTec, die ist ein führendes Unternehmen in der Entdeckung für die innovative Behandlung von Krebs, und wir sind eifrig, um das Potenzial der TR-1 immer first-in-class-a-Realität. Die Studien und Ergebnisse gezeigt, die durch diese Technologie bisher wirklich spannend und sehr vielversprechend. SELLAS verpflichtet ist, wie wir gezeigt haben, durch die Einbindung des WT-1-Krebs-Impfstoff in der pipeline, um zu einem Marktführer in der Entwicklung von sehr innovativen und vielversprechenden Medikamenten für die wichtigsten ungedeckten medizinischen Bedürfnisse. Leiten wir die Phase-I-Studie von TR-1 um Q4 von diesem Jahr oder Anfang Q1 des nächsten Jahres, mit Schwerpunkt in den Eierstock -, Brust-und Darmkrebs,“ sagte Dr. Angelos M. Stergiou, MD, Vorsitzender und Chief Executive Officer von SELLAS. „Wir sind davon überzeugt, dass der Zusatz von TR-1 stellt SELLAS in eine Prominente position in diesem sich schnell entwickelnden Bereich; Bekämpfung von Krebs an seiner Wurzel mit TR-1 und damit Patienten weiterhin in remission mit unseren WT-1 Krebs-Impfstoff.“

Schreibe einen Kommentar