Scancell, bereits gemeinsam an der Entwicklung ImmunoBody Impfstoffe für Darmkrebs

Scancell Holdings Plc, (PLUS:SCLP), der Entwickler von therapeutischen Krebs-Impfstoffe, gab heute bekannt, eine Zusammenarbeit in der Forschung mit der immatics biotechnologies GmbH („immatics“) zu erkunden, die Entwicklung von neuartigen ImmunoBody® – Impfstoffe für Darmkrebs.

“Unsere Zusammenarbeit in der Forschung mit immatics wird die Möglichkeit geschaffen, zusammen zu bringen zwei Weltklasse-Technologien. Wir arbeiten zusammen mit immatics zu bewerten, die Kombination von immatics‘ TUMAP-Technologie mit Scancell ist ImmunoBody® – Technologie für die Entwicklung von neuartigen Impfstoffen für die Behandlung von Darmkrebs.“

Immatics erforscht und entwickelt tumor-assoziierten Peptiden (TUMAPs), die für die Immuntherapie von Krebs. TUMAPs mit der höchsten Spezifität für bestimmte Krebsarten identifiziert werden, die direkt aus den primären menschlichen Tumor-Gewebeproben. Aus tausenden von identifizierten TUMAPs die meisten geeignet sind, sind ausgewählt und kombiniert Sie zu einem einzigen multi-Peptid-Produkt, um die form eines therapeutischen Krebs-Impfung. Das Ziel ist, zu provozieren, eine Anzahl von spezifischen T-Zell-Reaktionen, die schließlich in der Zerstörung von Tumorzellen präsentiert die TUMAPs.

Immatics‘ höchstentwickelte Produkt, IMA901, ausgewertet wurde in einer Europaweiten multizentrischen Phase-II-Studie in Nierenkrebs. Positive Daten der Phase-II-Studie wurden kürzlich veröffentlicht am ASCO 2010 treffen. Immatics‘ pipeline umfasst auch IMA910 zur Behandlung von Dickdarm-Karzinom-was hat sich kürzlich in einer großen Phase-I/II klinischen Studie.

Scancell ist der erste Impfstoff, der unter Verwendung seiner patentierten ImmunoBody® – Technologie ist SCIB1, eine neuartige DNA-Impfstoff entwickelt für die Behandlung von Melanomen, die derzeit in der klinischen Phase-1-Studien. Ein Vorteil von Scancell ist Immunobody® – Plattform ist, dass es zielt spezifisch auf dendritischen Zellen, führt zu einer signifikanten Verbesserung der Immunantwort. Diese verstärkte Immunantwort gegen TRP-2 (Melanom protein namens Tyrosinase-Related Protein 2) es wird erwartet, führen zu die Hemmung und die regression von primären und metastasierendem Melanom Tumor Wachstum.

In der Forschung Zusammenarbeit mit der immatics -, Dickdarm-Krebs-spezifischer TUMAPs einverleibt werden ImmunoBody® Konstrukte zu erstellen ImmunoBody® – Impfstoffe richten sich speziell an Darmkrebs. Wenn das Forschungsprojekt erfolgreich ist, immatics und Scancell erkunden die weitere Entwicklung der Produktkandidaten.

Paul Higham, CEO von Immatics, sagte: „Wir sind sehr erfreut, geben Sie diese Zusammenarbeit in der Forschung mit Scancell als der kolorektalen TUMAPs identifiziert immatics das Potenzial haben, zu ergänzen und zu verbessern Scancell ist ImmunoBody Technologie. Mit Spannung erwarten wir die Ergebnisse.“

Professor Lindy Durrant, Chief Executive Officer von Scancell, kommentiert: „Unsere Zusammenarbeit in der Forschung mit immatics wird die Möglichkeit geschaffen, zusammen zu bringen zwei Weltklasse-Technologien. Wir arbeiten zusammen mit immatics zu bewerten, die Kombination von immatics‘ TUMAP-Technologie mit Scancell ist ImmunoBody® – Technologie für die Entwicklung von neuartigen Impfstoffen für die Behandlung von Darmkrebs.“

Schreibe einen Kommentar