Pulitzer-preisgekrönten Fotojournalist nimmt neue Herausforderung bei der Bekämpfung von Krebs

Pulitzer-preisgekrönten Fotojournalist John Kaplan hat eine neue Herausforderung angenommen: zu verschenken 10,000 DVD-Kopien von seinem neuen National gefeierten autobiografischen film, Nicht Wie ich im Bild, wer von Krebs betroffen sind. Diagnostiziert im Alter von 48 mit einer potenziell tödlichen form von Lymphomen, Kaplan „drehte die Linse auf sich selbst“ und die Chronik seiner Erfahrung in diesem bewegten visuellen Tagebuch. Ein Bildungs-kit, produziert in Zusammenarbeit mit der American Society of Clinical Oncology (ASCO), begleitet die DVD, die auf die emotionale Seite der Krebserkrankung mit Bewältigungsstrategien und lifestyle-Tipps für Patientinnen und Patienten, Bezugspersonen und Hinterbliebene.Kaplan, University of Florida professor für Journalistik, Ehemann und Vater von zwei Kindern, sagt: „Der film nutzt nichts, aber die typische Melancholie, klischeehafte Herangehensweise an Krebs Geschichten. Nicht Wie ich im Bild ist optimistisch und lebensbejahend ist.“

Der film wird Luft auf PBS-Stationen Bundesweit ab September.

Mit Hilfe von seiner Familie, ärzte, und sogar Mutter Teresa und ein rock-star, der Kaplan teilt die gleiche grenzenlose Entschlossenheit und kraftvolles storytelling Fähigkeit, die ihm halfen, eine von Amerikas bekanntesten Fotojournalisten. Obwohl das Thema ist ernst, der film ist-die positiven und endet mit der Nachricht von Kaplan komplette remission und zurück für eine gute Gesundheit.

„Während meiner Behandlung, die wir erhielten, so viel unerwartete Hilfe auf dem Weg, oft von fremden“, sagt er. „Indem Sie Weg von den film, ich bin bestimmt zu geben etwas von dem zurück.“

Ein in drei Amerikaner an Krebs erkranken, berühren fast jede Familie in der nation. Nach Angaben der Centers for Disease Control & Prevention, 11,7 Millionen Amerikaner sind jetzt Krebs überlebenden – mehr als je zuvor. Viele Krebserkrankungen sind heute Anfang untersucht werden, da die chronischen Krankheiten, die eher als Todesurteile. Kaplan Diagnose Krebs für immer verändert die Aussichten. „Ihre Prioritäten geworden, Kristall-klar, sofort. Die Verblendung abgestreift ist. Ich will einfach nur lebendig zu sein, um meine Kinder aufwachsen sehen.“

Diejenigen, berührt von Krebs, einschließlich ärzte und diejenigen, die Gesundheitsversorgung und support-services für Patienten und Familien, haben viel zu nehmen, diese inspirierende film. Krebs-Zentren und Praxen routinemäßig, den film und die dazugehörige ASCO-Krebs-coping-guide für neu diagnostizierte Patienten, survivorship-Programme und Selbsthilfegruppen. Kaplan teilt seine motivierende story an onkologischen Konferenzen, Krankenhäuser und support-Zentren Bundesweit. Er prüfte den film in 12 Bundesstaaten und zwei Ländern, mit Plänen, um den Zeitplan mehr. Ein touring-fotografische Ausstellung begleiten kann seine Präsentationen an Orten wie medizinische Konferenzen, Patienten-Gipfel, und community-events.

Nicht so, Wie ich Abgebildet gewann nationale Anerkennung, mit mehr als 20 film-Auszeichnungen, darunter zwei renommierte CINE Golden Eagle Awards und mehrere Best Documentary film festival ausgezeichnet.

Viele bekannte Musiker gespendet musikalischen Rechte für den soundtrack des Films, darunter Michael Stipe und R. E. M., Chris Martin von Coldplay, David Bowie, wird.ich.am von den Black Eyed Peas, Justin Timberlake, Pantera, und die Cowboy Junkies. Ihre Beiträge geholfen, den film gewinnen, die Beste Filmmusik im Jahr 2010 Maverick Movie Awards, und die ADDY Best of Show für den Öffentlichen Dienst.

Die Auswirkungen von Kaplan film bei Patienten, Betreuern, und die medizinische Gemeinschaft ist belegt durch Beiträge an den Nicht Wie ich Sie Abgebildet Facebook-Seite. Kathy, deren Mann ist in Behandlung, Aktien, „ich war sehr gerührt. Es hätte mich berührt, bevor, aber jetzt, dass wir den Umgang mit einer Diagnose der aggressiven Krankheit bei meinem Mann, es bedeutet weit mehr. Ich bin in Ehrfurcht von Ihre film.“

Johannes Kaplan ist führender Auszeichnungen gehören der Pulitzer-Preis für Feature-Fotografie 1992. Er ist auch ein Fulbright-Stipendiat, Gewinner des Overseas Press Club Award und wurde als “ national-Zeitung-Fotograf des Jahres.

Schreibe einen Kommentar