Phase-II-ALSTAR-Studie: Talampanel ist sicher für ALS-Patienten

Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (NASDAQ: TEVA) kündigte heute Ergebnisse aus der Phase-II-ALSTAR-Studie. Die Studie wurde zur Beurteilung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Talampanel (ein selektiver AMPA-antagonist) bei der Verringerung der Krankheit verbundenen funktionellen Verschlechterung der amyotrophen Lateralsklerose (ALS) – Patienten. Die Ergebnisse zeigen, dass während Talampanel war sicher für ALS-Patienten, die die Studie nicht erfüllen Ihren primären Endpunkt.

„Trotz unserer Hoffnungen für den Fortschritt in der Behandlung dieser schwächenden Krankheit, Talampanel, nicht gelang, die Demonstration der erforderlichen Wirksamkeit, obwohl Sicherheit gegründet“

„Trotz unserer Hoffnungen für den Fortschritt in der Behandlung dieser schwächenden Krankheit, Talampanel, nicht gelang, die Demonstration der erforderlichen Wirksamkeit, obwohl Sicherheit gegründet wurde,“ sagte Moshe Manor, Teva Group Vice President, Global Produkte der Marke. „Die Erweiterung unserer innovativen pipeline – durch interne R&D -, Lizenz-und anderen business development-Aktivitäten – ist Teil unserer langfristigen Strategie. Dieses Ergebnis hat keine Auswirkungen auf unsere 2015 innovative Ziel. Wir werden auch weiterhin die Entwicklung von innovativen Anwendungen, fokussiert auf den therapeutischen Bereichen Neurologie, Autoimmunität und Onkologie.“

Schreibe einen Kommentar