Neue Manager Novelle hält der steuerlichen Belastungen, die möglicherweise erhöhen, Missouri Prämien und subventionieren andere Staaten

Gestern, Senator Reid veröffentlicht seine Manager-Novelle, die reform des Gesundheitswesens Rechtsvorschriften, die derzeit diskutiert werden in den US-Senat. Eine Bestimmung in der Novelle beteiligt, die $6,7 Milliarden Euro jährliche Steuer, die erhoben werden auf die Krankenversicherung-Industrie. Wie das Congressional Budget Office hat gesagt, diese Steuer wird weitergegeben an die Verbraucher durch höhere Prämien. In seinem änderungsantrag, Senator Reid streckte, non-profit-Krankenversicherung Unternehmen werden von dieser Steuer befreit-im wesentlichen verlassen der for-profit-Pläne, und Ihre Mitglieder, an Schulter die gesamte Steuerlast.

Was bedeutet das für die mehr als 3 Millionen Missourians, die Krankenversicherung durch for-profit-Unternehmen?

Es bedeutet, dass unser Staat wird belastet durch eine überproportionale Anteil von 6,7 Milliarden Dollar nach Steuern. Diese Erhöhung wird direkt Einfluss Missouri versicherten Bevölkerung und Ursache für premium-Beträge zu erhöhen, noch mehr unter diese Gesetzgebung. Weil ein größerer Prozentsatz von Missourians (rund 83 Prozent) versichert, die durch for-profit-Unternehmen als der nationale Durchschnitt, Missouri Steuerzahler werden gezwungen sein, zu subventionieren, die andere Staaten mit niedrigeren Registrierungen im for-profit-Krankenversicherung.

Jeder Vorschlag zur Steuer nur for-profit-Gesundheits-Pläne, verstärkt die ungleichen Wettbewerbsbedingungen für nicht-for-profit-Pläne, ohne die Verbesserung des Zugangs zu gesundheitlichen Vorteile Abdeckung oder verbesserte Gesundheitsversorgung. Während einige Pläne sind nicht-for-profit, bedeutet das nicht, Sie sind nicht „profitabel.“ Versicherer sind erforderlich, um ein „Netto-Einkommen“, um zu helfen sicherzustellen, dass Sie bezahlen können, zukünftige Ansprüche von Mitgliedern. Not-for-profit-spiegelt einfach eine Steuer-status im Rahmen des Internal Revenue Service Code. In vielen Staaten, die Netto-Einkommen pro Mitglied, pro Monat (PMPM) Grundlage für die nicht-for-profit-Gesundheits-Pläne, ist tatsächlich höher als die von der for-profit-Gesundheits-Pläne.

Im Laufe der Zeit, un-gleich der Besteuerung führen wird, um der erosion und möglichen Insolvenz des for-profit-Pläne, wie einem immer geringeren Anteil am Gesamtmarkt würde tragen die Last der Aufrechterhaltung der gesamte Betrag der Steuer. Letztendlich würde die Regierung erhalten keine Einnahmen aus der Steuer, wenn es keine for-profit-Organisationen restlichen, unterliegen der Steuer.

Wir fordern die Senatoren Claire McCaskill und Christopher S. Bond nicht zu unterstützen, eine Rechnung, die weiter erhöht die Menge Missouri Bewohner zahlen für die Gesundheitsversorgung Prämien, während zur gleichen Zeit die Subventionierung der anderen Staaten.

Dennis Matheis

Präsident

Hymne Blaues Kreuz und Blaues Schild in Missouri

Schreibe einen Kommentar