Neue Forschung kann helfen, im Verständnis der Mechanismen, die in der Blutfluss-assoziierte Erkrankungen

Die roten Blut-Zellen, die bis zu 45 Prozent des Blutes, nehmen normalerweise die Form von kreisförmigen Kissen mit einem Grübchen auf jeder Seite. Aber Sie können manchmal zu verformen, in eine asymmetrische slipper Form. Ein team von Physikern verwendet haben Simulationen zu erforschen, wie die Strömung sich verantwortlich für diese deformation, wie auch die Verformung wiederum wirkt sich auf den Blutfluss. Die Erkenntnisse könnten helfen, die Mechanismen, die in der arteriellen Krankheit und anderen Blutfluss-Probleme. Ihre Forschung ist, berichtete in der Zeitschrift Physical Review Letters und markiert mit einem Standpunkt in der Oktober-26-Ausgabe des Physik – (Physics.aps.org).

Wenn ein rotes Blutkörperchen fließt durch eine Arterie, ein Gesicht in der Regel Luftballons aus wie ein Fallschirm, aber manchmal kann die Zelle verformen wie ein Pantoffel. Finden Sie heraus, warum, Badr Kaoui an der Universit Joseph Fourier in französischen Grenoble und seine Kollegen modellierten die Zellen, die als zweidimensionale Flüssigkeit gefüllte Säcke fließt in einer Flüssigkeit. Sie fanden heraus, dass, wenn die Zellen nicht ausreichend plump, die symmetrische Fallschirm brach in einen Pantoffel. Sie fanden auch, dass dieses morphing geholfen, die Säcke fangen mit dem rest der Flüssigkeit, was darauf hindeutet, dass die slipper-Form erzielt eine effizientere Durchblutung.

Wenig ist darüber bekannt, wie die Form der roten Blutkörperchen verändern könnte, wie Sie der transport von Sauerstoff, oder wie Sie interagieren mit Chemikalien in den Körper. Mehr in der Regel, Verständnis die Zirkulation ist wichtig für die Pathologie von Krankheiten wie koronare Herzkrankheit. Die Krankheit, die entsteht, wenn die plaque behindert den Blutfluss in einer Arterie, ist die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten. Kaoui und seine Kollegen Forschung hat wichtige erste Schritte in Richtung Verständnis der Auswirkungen von roten Blutkörperchen in Form und Verhalten auf die Allgemeine Durchblutung.

Schreibe einen Kommentar