Neue Ernährungs-Leitlinien für ein gesünderes Leben

Von Dr Ananya Mandal, MD

Die zahlen zeigen, dass mehr als ein Drittel eines durchschnittlichen australischen Diät besteht aus fast-food -, Energie-Reich, aber nährstoffarmen Lebensmitteln und zuckerhaltige Getränke. Dies ist gekoppelt mit 62 Prozent Australische Erwachsene und 25 Prozent der Kinder und Jugendlichen klinisch fettleibig. Ausgewogene Ernährung kann die Verringerung der gesundheitlichen Risiken und nur einen Apfel am Tag kann sparen Sie bis zu $55 pro Jahr an Kosten im Gesundheitswesen.

Diese zahlen stammen aus einer Studie, für die neue Australische Ernährungsrichtlinien veröffentlicht heute, dass bedeutet, dass drastische Veränderungen an dem, was man aß notwendig sind, um die Einhaltung der Richtlinien.

Dreißig-fünf Prozent der Erwachsenen und 41 Prozent der Kinder gerade Essen schlecht, woraufhin harschen Warnungen der ärzte daran beteiligt, dass die frisch Empfehlungen – zuletzt in 2003 veröffentlicht. Die Richtlinien von der National Health und Medical Research Council weitgehend bestätigen bestehenden Ernährungs-wissen und Wissenschaft.

Zu helfen, verringern das Risiko der Entwicklung bestimmter Krebsarten, Herz-Kreislauferkrankungen, Typ zwei diabetes und Gewichtszunahme, die Leitlinien empfehlen eine Vielzahl von wholegrains, Obst, Gemüse, Bohnen, Nüsse, Samen, Fisch, Geflügel und reduziert fettarme Milch. Die energiereichen und nährstoffarmen Lebensmitteln zu vermeiden, sind Dinge wie Softdrinks, frittierten Lebensmitteln, viele take-away-Speisen, Kuchen, Kekse, chips und Schokolade.

Stärkehaltige Gemüse wie Kartoffeln, und raffinierte Körner wie Weißbrot, müssen reduziert werden und auch die Reduktion in hohen bis mittleren fettarme Milch, Joghurt und Käse und Alkohol geraten. Der Verbrauch von Kartoffeln von Erwachsenen fallen sollten, die von etwa 40 Prozent des aktuellen geschätzten Aufnahme und fettreiche Milchprodukte von 54 Prozent, während der Konsum von Hülsenfrüchten und fettarmen Milchprodukten steigt um mehr als das vierfache, die NHMRC erklärt.

Während Australische Männer brauchen, um wieder auf rotem Fleisch um 20 Prozent, jüngere und schwangere Frauen sollten mehr Essen als eine Quelle von Eisen und Zink, sagen die Richtlinien. Die fünf wichtigsten Richtlinien auch die Förderung und Unterstützung des Stillens, aktiv zu bleiben und die Vorbereitung und Lagerung von Lebensmitteln sicher.

Vorsitzende der Leitlinien-Arbeitskreis Amanda Lee sagte, Fettleibigkeit einen Anteil von mehr als 56 Prozent aller Todesfälle in Australien und kostet mehr als $8 Milliarden jährlich bei der letzten Schätzung. Wenn jeder australischen aß nur ein Stück mehr Obst am Tag, könnte es sparen Sie $55 Millionen in-Gesundheits-Behandlung-Kosten pro Jahr und Leben zu retten, ist Dr. Lee sagte.

„Leider gibt es viele Menschen, die derzeit in der Warteschlange für die Behandlung von Bedingungen, die sind vollständig vermeidbar durch die Verbesserung Ihrer Ernährung“, sagte Sie. “Wenn jemand mit geringem Einkommen, Sie tun, wählen Sie Lebensmittel, die möglichst viel Energie Spenden. Die Herausforderung ist, um gesündere Optionen, die günstiger für die Australier.

„Was wissen wir aus der internationalen Literatur ist, dass die Lebensmittel, die Zucker, Salz und Fett sind diejenigen, die höher in Kalorien und Energie und Sie neigen dazu, die billigste option in der australischen Diät im moment,“ Lee Hinzugefügt. Obwohl die meisten Lebensmittel-Verpackungen enthält Informationen über Ernährung, Dr Lee und Ihr team gefunden, die meisten Menschen haben ein problem es zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar