Nach McDonald ‚ s-Klappe zu, das Weiße Haus sagt, es wird die übung ‚Ermessen‘ auf medizinische verlustquoten

Das Wall Street Journal: Obama-Verwaltung sagten Donnerstag, dass die Gesundheit und Human Services Secretary Kathleen Sebelius wird „übung nach eigenem Ermessen“ bei der Durchsetzung der medizinisch-Verlust-Verhältnis Voraussetzung für die Gesundheit Recht. Der Kommentar kommt nach einem Bericht in Der Journal am Donnerstag, dass „McDonald‘ s warnte Bundes-Regulierungsbehörden es könnte drop Ihre Gesundheit-Versicherung für fast 30.000 restaurant Arbeitnehmer, es sei denn, die Regulierungsbehörden verzichten einer neuen Anforderung des Gesundheits-überholung. Die Anforderung, bekannt als die minimale medizinisch-Verlust-Verhältnis, betrifft den Anteil der Einnahmen aus Prämien, die aufgewendet werden müssen auf die Leistungen. McDonald ’s ist unter den Einzelhändlern und restaurant-Ketten, die bieten eine“ mini-med “ begrenzten nutzen. Die meisten dieser Pläne nicht erfüllen eine 2011 Anforderung, dass Sie verbringen 80% bis 85% der Prämien für medizinische Leistungen statt Kosten.“

Die Regierung sagt, es kann zulassen, dass gewisse Ausnahmeregelungen, aber die Beamten können nicht garantieren, dass ein solcher Schritt, weil es immer noch auf, Leitlinien über das Problem Staat Versicherungen-Behörden. „Bereits Bundes-Regulierungsbehörden genehmigt haben Dutzende von Verzicht Anfragen—unter anderem von McDonald‘ s—, dass der Versicherer entlastet werden müssen, treffen eine neue $750,000 minimum gap auf die jährlichen Ausschüttungen profitieren. Arbeitgeber, sagte der gap gefährdet mini-med Pläne“ (Adamy, 10/1).

Keiner, der beendet wurde Sebelius zu sagen, Der Christian Science Monitor am Donnerstag, dass die Geschichte über McDonald ‚ s fallen solche Berichterstattung war „flat-out falsch.“ ABC News hat die video-Kommentare und eine Geschichte (9/30).

Chicago Sun-Times: „Oak Brook-basierte McDonald‘ s bietet nur eine begrenzte Abdeckung für die Arbeitnehmer am 10,500 meist Franchise-restaurants, sodass sich die Mitarbeiter zahlen $32 pro Woche für die Abdeckung von maximal $10.000 pro Jahr, Journal berichtete am Donnerstag.“ McDonald ‚ s hat solche Gesundheits-Pläne für die fast 30.000 Mitarbeiter auf Stundenbasis (Guy und Knowles, 10/1).

UPI hat McDonald ‚ s Reaktion, das fordert auch Die Zeitschrift Geschichte „völlig falsch.“

„Die Berichte sind“ rein spekulativ und irreführend, “ die Aussage sagte. Das Unternehmen und seine Franchise-Nehmer “ wurden ein Marktführer in bietet eine voll versichert begrenzte leistungsorientierten plan zu stündlich restaurant Mitarbeiter für mehr als 10 Jahre,‘ die corporate statement sagte. … ‚Unabhängig davon, wie die Vorschriften im Laufe der nächsten Monate, McDonald‘ s ist bestrebt, wettbewerbsfähige Löhne und Sozialleistungen und die am stärksten Beschäftigungsmöglichkeiten möglich,‘ er sagte“ (9/30).

Chicago Tribune: „Die Obama-Verwaltung sagt, dass [a] – Taste [Gesundheitsrecht] Grundsatz ist entwickelt, um erweitern Sie die medizinischen Leistungen und halten die Versicherungsunternehmen zu einer strengeren standards. McDonald ‚ s und die Obama-administration hat Problem mit der Genauigkeit eines veröffentlichten Bericht über die Streitigkeit Donnerstag, sagen die restaurant-Kette hat keine Pläne, um die drop-Krankenversicherung für die Mitarbeiter. Aber McDonald ‚ s sagte, dass es möglicherweise zu ersetzen sein plan, mit einer anderen form der Versicherung.“ Nachdem die Bundesregierung erlässt Leitlinien auf die medizinische Schadenquote vorsorge „Versicherungs-Unternehmen sollten wissen, was eingestuft wird, wie eine medizinische Kosten. Abgesehen von Kosten auf ärzte und Krankenhäuser, Versicherungen Experten sagen, dass die medizinischen Kosten sind in Bezug auf die Qualität der Pflege und Dienstleistungen, wie ein 24-Stunden-Krankenschwester-Aufruf-Zeile verwendet, um eine chronische Erkrankung, zum Beispiel“ (Japsen, 9/30).

Die Associated Press: „die Begrenzten Vorteile, die Pläne gewachsen, beliebt in den vergangenen Jahren als die Kosten für die Gesundheitsversorgung geklettert, sagte Steve Wójcik, vice president of public policy der National Business Group auf die Gesundheit. Die Arbeitgeber im Einzelhandel oder im hotel-Industrie bieten diese Grundversicherung als einen Weg, um die Arbeitnehmer und verbessern die Produktivität der Mitarbeiter durch schneiden gesundheitsbezogenen Abwesenheiten. Über 1,4 Millionen Arbeitnehmer haben, die Gruppe Krankenversicherung durch begrenzte Vorteile Pläne, nach der National Restaurant Association, die nicht verfolgen Wachstum der Pläne.“ Mini-Med Pläne haben oft medizinische verlustquoten im 70 Prozent-Bereich oder unten (Murphy, 9/30).

The Hill ist Healthwatch Blog: Haus Republikaner nutzten die Gelegenheit, blast die Gesundheits-reform-Gesetz. „Der Bericht war nicht zu übersehen durch die Republikaner auf dem Haus Mittel und Wege Ausschuss, die verwüsteten es Reportern Mittwoch als Beweis, dass das neue Gesetz schadet Patienten“ (Lillis, 9/30).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar