Mitarbeiter sehen Veränderungen in 2011 Vorteile für die Gesundheit

Die Atlanta Journal-Verfassung: „die Arbeiter erhalten Ihren jährlichen Registrierungs-Pakete für Leistungen aus der Versicherung“ sollte erwarten, dass geringfügige änderungen an Ihren Plänen in diesem Jahr aufgrund der health care overhaul. Die meisten Mitarbeiter können erwarten, mehr zu zahlen im nächsten Jahr, zum Teil aufgrund der 1 bis 2 Prozent Anstieg der Versicherungskosten über das Gesetz. Die zu erwartenden Veränderungen in diesem Jahr: Erwachsene, die jünger als 26 kann, bleiben auf Ihre Eltern Krankenversicherung, wenn Sie Mangels Abdeckung durch Arbeit; Kinder unter 19 kann nicht verweigert werden aufgrund einer bereits bestehenden Zustand; vorbeugende Pflege, die frei sein müssen; „die Versicherer können nicht mehr verhängen lifetime-dollar-Grenzen für wesentliche Leistungen für das Gesundheitswesen, wie Krankenhaus-Aufenthalten;“ und die Verbraucher sind garantiert die Möglichkeit zu wählen, Ihre eigenen Hausarzt, von Ihrem plan Netzwerk (Teegardin, 11/15).

Die (Cleveland) Plain Dealer listet die änderungen, und fügt einige Tipps für Verbraucher, einschließlich: „achten Sie auf versteckte Kosten. Gesundheitsreform erfordert Versicherer zu verbringen zwischen 80 Prozent und 85 Prozent Prämien auf medizinischer Aufwendungen oder Ausgabe-Rabatte für Kursteilnehmer. Der trend ist für Träger, um Erhöhungen in anderen Bereichen. Out-of-pocket-Kosten könnten steigen um mehr als 12 Prozent, nach eHealthInsurance.com. … Betrachten Ehepartner plan. Paare sollten prüfen, ob Sie weiterhin auf den gleichen plan. Die Arbeitgeber sind zunehmend bieten weniger Vorteile für Ehegatten oder der Umsetzung Erhöhung der Gebühren für Ehegatten beizutreten Pläne. Es kann billiger sein, für Ehegatten um die Abdeckung durch Ihre Arbeitgeber“ (Perkins, 11/13).

KWCH (Wichita, Kansas) erläutert weitere Veränderungen: „Durch Dez. 13, 2013 können die Arbeitgeber erhalten Steuergutschriften von bis zu 35 Prozent der Kosten für die Bereitstellung von Krankenversicherung für Ihre Mitarbeiter, wenn: Der Arbeitgeber deckt mindestens 50 Prozent der Krankenkassen-Ausgaben für einige oder alle Mitarbeiter. Die Arbeitgeber mit weniger als 25 Vollzeit-Mitarbeiter. Die durchschnittlichen jährlichen Lohnkosten der Mitarbeiter ist weniger als $50.000 pro person. … [und] die Frühen Rentner-Rückversicherungs -. Bundes-Dollar verfügbar sind, um Arbeitgebern zu helfen, unterhält Abdeckung für Rentner im Alter von 55 Jahren oder älter (und Ihre Angehörigen), die noch nicht berechtigt für Medicare“ (Sewell, 11/14).

MarketWatch: „die Arbeitnehmer noch die Entscheidung, die 2011 in der gesundheitlichen Vorteile kann wollen, um den Faktor neue, flexible Ausgaben-Regeln in Ihre Berechnungen. … Ab Jan. 1, Verbraucher-Konto die Erstattung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung, wenn Sie den Kauf einer Droge oder Medizin, die über den Ladentisch gehen.“ Gegenstände wie Brillen, Kontakt-Linsen-Lösung, Bandagen, Zahnpflege, und die test-kits sind nicht betroffen von der neuen Rezept-Anforderung“ (Gerencher, 11/15).

Verwandte, frühere KHN Geschichte: OTC-Arzneimittel Schnitt Von 2011 Flexible Ausgaben-Konten (Andrews, 11/9).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar