Merge-Gesundheitswesen zu erwerben, AUFTRAGSBESTÄTIGUNG

Um die Bündelung der Kräfte auf der Erweiterung von CAD-Technologie, Merge Healthcare Incorporated, einem der führenden Gesundheits-IT-Anbieter von Lösungen und AUFTRAGSBESTÄTIGUNG, Inc., der größte im Privatbesitz befindliches Entwickler der computergestützten Detektion (CAD) software für medizinische Bildgebung, geben bekannt, dass Sie eingegeben haben, in eine definitive Vereinbarung zur Zusammenführung zu erwerben AUFTRAGSBESTÄTIGUNG in einer all-Aktien-Transaktion. Diese Akquisition bringt AUFTRAGSBESTÄTIGUNG patentierte und bewährte Technologien zu Verschmelzen, die mehrere Vertriebskanäle und internationalen Märkten, und bietet einen Mechanismus zum erweitern der Annahme dieser wichtigen Technologie.

Entsprechend Michael Middleton, Assistant Clinical Professor of Radiology, University of California San Diego Medical Center, “Die langfristige Gelegenheit für CAD in der Diagnose ist die Bildgebung entscheidend dazu beitragen, die Senkung der Gesundheits-Kosten, bei gleichzeitiger Erhöhung der Zugriff auf die Patientenbetreuung und lebensrettende Behandlungen. Als imaging-Untersuchungen wachsen in Größe und Komplexität, gemessen Bereitstellung von CAD-und workflow-Verbesserung der algorithmen für die Radiologie zeigen großes Versprechen, diese Ziele zu erreichen.“

„CAD-Technik ist noch in einer frühen adoption-phase in den Markt für die meisten Indikationen, aber es hat erhebliche Chance, als ein Instrument zur Reduzierung der imaging-Kosten in der derzeitigen reform des Gesundheitswesens, Umwelt“, sagt Justin Dearborn, Merge-Gesundheitswesen CEO. „Zusammen mit der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG, die wir glauben, wir können jetzt besser erkennen, die langfristigen globalen Potenziale für diese Technologie.“

AUFTRAGSBESTÄTIGUNG hat Jahre damit zugebracht die umfangreichen CAD-algorithmen, geistiges Eigentum und Validierung erforderlich, der diese in hohem Grade technischen klinischen tools. Das Flaggschiff-Produkt, CADstream™, verfügt über 1.200 Systeme implementiert, für Brust und Prostata MRI, und einige weitere Lösungen sind in der Entwicklung. „Unsere Kunden verstehen die wesentlichen Vorteile der CAD als klinischer workflow-tool,“ sagt Wayne-Wette, CEO der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG. „Durch die Kombination unserer patentierten CAD-Anwendungen Zusammenführen umfassender Gesundheits-IT-Lösungen und weltweiten Präsenz können wir besser nutzen aktuelle und zukünftige Wachstumschancen und somit erweitern unsere Lösungen auf mehr Kliniker.“

Die all-Aktien-Transaktion wird basierend auf einem zehn-Tage-Volumen gewichteten Durchschnittskurs (VWAP) der Merge Healthcare Common Stock, ab dem Dritten Handelstag vor dem Stichtag und unterliegt bestimmten Anpassungen. Der Gesamtwert der Transaktion wird geschätzt, um $22 million bzw. rund 5,6 Millionen Aktien von Merge Healthcare Stammaktien mit einem zehn-Tages-VWAP als der in der Nähe von Markt am August 6, 2009 von $3.897. Basierend auf diese Beträge, es wird geschätzt, dass die AUFTRAGSBESTÄTIGUNG Investoren besitzen rund 8,5% der MRGE post-Akquisition. Merge erwartet, dass die Transaktion abgeschlossen sein im September.

„Wir glauben, dass dieser Zusammenschluss viele Vorteile bieten, die für unsere Stakeholder“, fügt Dearborn. “Kurzfristige Synergien umfassen bringen AUFTRAGSBESTÄTIGUNG Technologien zu unseren international-und Soem-Vertriebswegen sowie die Integration der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG und Merge-breast imaging-Lösungen, um zusätzliche Unterscheidung mit diesen bereits erfolgreichen Produkten. Zwischenprüfung, wir glauben, CAD-Möglichkeiten hat, in klinischen Studien sowie weitere Bereiche der diagnostischen Gesundheits-IT. Wie ich oben angegeben, es ist die langfristige vision zur Ausweitung der Nutzung von CAD in den humanitären Märkten und bringen zusätzliche Effizienz in den etablierten Märkten, wo imaging-Kosten sind im Feuer.“

Schreibe einen Kommentar