Management von Therapie-resistenter Schizophrenie

Ein Blick in die Verwaltung einer komplexen diseaseThe psychotische Symptome bei bis zu 30% der schizophrenen Patienten nicht adäquat auf eine Behandlung mit Antipsychotika, andere als Clozapin. Diese refraktären Patienten sind in der Regel bei den meisten Menschen mit Behinderungen alle Menschen mit Schizophrenie und erfordern eine spezielle Diagnostik und Behandlung.

Dieser Band stellt die neuesten Forschungsergebnisse und Empfehlungen für die definition, Ursachen und Therapie der therapieresistenten Schizophrenie (TRS). Methoden für die Identifizierung und eine bessere Verwaltung der TRS überprüft werden. Clozapin und anderen atypischen antipsychotischen Medikamenten, die die primäre Behandlung für TB, sowie nicht-pharmakologische Therapien wie der transkraniellen magnetischen stimulation, kognitive Verhaltenstherapie und ECT sind eingehend erörtert. Mögliche ursächliche Faktoren und Merkmale, wie genetische Faktoren, schlechte premorbid functioning, längere Dauer der unbehandelten Psychose und biologische Maßnahmen, wie strukturelle und funktionelle Hirn-Anomalien sind auch überprüft und die Tiefe im vorliegenden Band.

Schreibe einen Kommentar