Keine Beweise, die manchmal notwendig sind, zu erlassen, um neue Behandlungen, um Sie aufzugeben, ist eine andere Geschichte

Während des letzten Jahrzehnts, die in New England Journal von Medizin zweimal veröffentlicht Studien, die zeigen, dass im Vergleich der arthroskopischen Chirurgie und der nichts waren ebenso wirksame Behandlungen für Schmerzen im Knie, die Milwaukee Journal Sentinel Berichte. „Eine der Paradoxien der modernen Medizin ist ein Verfahren gewinnen können, auf Breite Akzeptanz, ohne eine gute Evidenz Ihrer Wirksamkeit-noch nicht einmal weit verbreitet, in zahlreichen Studien müssen getan werden, um zu überzeugen ärzte, dass das Verfahren nicht funktioniert.“ Das ist ein problem, wenn es um die Bemühungen, die Wissenschaft nutzen, um die Bekämpfung der steile Wachstum der Kosten im Gesundheitswesen. „Die Hoffnung ist, dass die comparative-effectiveness“ – Forschung kann eine Senkung der Ausgaben für Behandlungen unwirksam sind oder nicht wirksamer als kostengünstigere alternativen, und, in einigen Fällen kann tatsächlich schädlich sein.“ Aber nur, wenn die Forschung findet Akzeptanz (Bolton, 9/26).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar