K-V Pharmaceutical erhält NYSE non-compliance-Benachrichtigung

K-V Pharmaceutical Company (NYSE: KVa/KVb) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Benachrichtigung von der New York Stock Exchange („NYSE“) am Juli 27, 2010 von non-compliance in Bezug auf die quantitative Fortsetzung listing-standards. Die NYSE teilte das Unternehmen, dass seine Klasse-A-Stammaktien Kapitalerhöhung unterschritten hat Kriterien für den durchschnittlichen Schlusskurs der NYSE Sicherheit von nicht weniger als $1.00 über eine aufeinander folgende 30-trading-Tages-Frist. Diese Benachrichtigung bezieht sich auf die Klasse-A-Stammaktien, sondern wirkt sich auch auf die Klasse-B-Stammaktien. NYSE beriet die Firma, dass es erforderlich ist, um die Klasse-A-Aktienkurs und der Durchschnittliche Aktienkurs wieder oberhalb von $1.00, die innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt der Meldung von Verstößen um zu vermeiden, dass der Beginn der Aussetzung und die Streichung der Prozeduren für die gemeinsame Aktien. Die Gesellschaft heilen könnten die non-compliance früher als das Ende der sechs-Monats-Zeitraum, wenn der Handel Preis für seine Klasse-A-Stammaktien, mindestens $1,00 pro Anteil am letzten Handelstag eines Kalendermonats innerhalb des sechs-Monats-Zeitraum und dem Durchschnittskurs der 30 Handelstage vor Ablauf des Monats, mindestens $1,00 pro Aktie. NYSE beriet die Firma, dass die erste Monats-Ende Bewertung stattfinden wird Anfang Juli 31, 2010. Die Class A Common Stock hat vor kurzem den Handel auf einem Niveau oberhalb von $1.00, mit einem Schlusskurs von 1,07 US-Dollar am Juli 30, 2010. Die 30-Tage-Durchschnitt der Klasse-A-Stammaktien, die am letzten Handelstag des Juli nicht, jedoch, treffen die NYSE 30-Tag Durchschnittliche Anforderung der Handel über $1.00 zu diesem Datum.

Die Unternehmen liefern, um die NYSE auf, oder vor August 10, 2010 Antwort der Bekräftigung Ihrer Absicht zur Heilung dieses Mangels ist und umreißt die Schritte, die es derzeit und Pläne zu realisieren, die in Naher Zukunft zur Wiederherstellung der Einhaltung der NYSE weiterhin der listing-standards.

Diese Schritte umfassen die Laufenden Bemühungen um den Prozess der Erlangung der FDA-Prüfung und Genehmigung der Produkte werden hergestellt und vertrieben von der Firma, zurück zu aktuelle filer-status bei der US Securities and Exchange Commission, gesicherte Finanzierung, die Abgabe von Vermögen und vorbehaltlich der FDA-Zulassung, Vorbereitung für die Einführung von Gestiva™. Mit Bezug auf die Unternehmens verzögert, März 31, 2010 Formular 10-K, hatte das Unternehmen war Gegenstand der NYSE Verfahren für late Filer, wie bereits mitgeteilt am 8. Juli 2010.

Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin notiert an der NYSE während dieser übergangszeit unterliegen ständigen Neubewertung und die Vereinbarkeit mit anderen NYSE-Anforderungen.

Schreibe einen Kommentar