HFSA Jahrestagung Funktionen Diskussion über David Duncan ‚ s quest für die personalisierte Medizin

Die 13 Jährlichen Wissenschaftlichen Sitzung der Herzversagen-Gesellschaft von Amerika (HFSA) heute vorgestellt einer Diskussion von David Ewing Duncan mit dem Titel „One man‘ s Quest für die Personalisierte Medizin.“ Im Laufe von einem Jahr, Duncan unterwarf sich Hunderte von tests, die Vorhersagen könnten, und sogar verhindern, dass künftige Erkrankungen.

Ein test Vorhersagen über die Gesundheit von Duncan ‚ s Herz. Durch das sammeln von Daten auf seinen Cholesterinspiegel, Herz-CT-scan, ein genetisches Profil, und mehr, der test zeigte, personalisierte Vorhersagen, die bestimmte waren zu Duncan Gene und Physiologie. Ein Szenario zeigte Duncan das Risiko von Herzinfarkt bei 70% über die nächsten zwanzig Jahre. Diese Prognose dramatisch verändert, wenn Duncan behält seine aktuelle Gewicht stattdessen gewinnen die typische Pfund pro Jahr für einen Mann über 40. Mit einem Konstanten Gewicht, das Risiko fiel um etwa 2 Prozent und mit Cholesterin-senkende Statine, Duncan Risiko fiel auf null.

„Viele dieser tests nicht bereit sind, für die Allgemeine öffentlichkeit, aber Sie geben uns einen interessanten Einblick in die Medizin der Zukunft“, sagte Duncan. „Die Menschen sind neugierig, wie und wo Sie diese Technologie, und wir können nie wissen, es sei denn, wir stellen die organisierte schieben musste mehr lernen.“

Dieser spezifische test kostet knapp $1000, da die Nachfrage steigt, aber Duncan weist darauf hin, dass eine diagnostische Herzkatheter kann mehr Kosten als $25.000 und eine Herz-bypass-operation läuft gut über $85,000. Die Kosten muss auch abgewogen werden gegen das 80 Millionen US-Amerikaner leiden an einer Herzerkrankung und die Tatsache, dass fast $450 Milliarden ausgegeben wurde im vergangenen Jahr in direkte und indirekte Kosten für die Behandlung von Herz-Krankheit.

„David Duncan‘ s Reise durch die American Health care system als eine gesunde person zeigt eines der größten Probleme der American health care system heute. Das ist, als Fachkräfte des Gesundheitswesens, die wir erkennen, ist es unerlässlich, zu identifizieren Patienten mit einem Risiko für die Entwicklung von Herzkrankheiten, und dann implementieren personalisierte Strategien, um dieses Risiko zu verringern,“ sagte Dr. Douglas Mann, HFSA Präsident. „Allerdings sind die Investitionskosten im Zusammenhang mit screening großer Populationen von Patienten, die mit einigen der neuen Technologien können nicht nachhaltig sein, in die Zukunft. Wie bewegen wir uns vorwärts in unseren Bemühungen, zu verhindern, dass Herzkrankheiten und Herzinsuffizienz, es wird wesentlich sein, um erhalten Ergebnisse, Daten, die identifizieren, die am meisten Kosten wirksame und genaue Strategien für die Identifizierung der Patienten, die ein Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten und der Herzinsuffizienz, sowie die Personalisierung unserer Ansätze, um diese Patienten.“

Schreibe einen Kommentar