Health Education England startet mit Demenz Kernkompetenzen-Bildung und Ausbildung-Framework

Eine umfassende, neue Ressourcen zur Förderung der Gesundheit und der sozialen Pflege-Personal und Pädagogen, die Arbeit mit Menschen mit Demenz und Ihren Betreuern wurde heute gestartet.

Die Demenz Kernkompetenzen Bildung und Ausbildung Rahmen legt die notwendigen Fertigkeiten und das notwendige wissen für alle Mitarbeiter in der Demenz-Pflege und ermöglicht Organisationen:

Standardisierung der interpretation von Demenz Bildung und Ausbildung Wegweiser für die Richtung und Ziele des Demenz-Bildung und Ausbildung Lieferung durch key Lernergebnisse gewährleisten die pädagogische Relevanz der Demenz-training verbessern Sie die Qualität und Konsistenz der Allgemeinen und beruflichen Bildung.

Lisa Bayliss-Pratt, Director of Nursing an Health Education England sagte:

Es gibt 850.000 Menschen mit Demenz in Großbritannien so ist es wichtig, dass diejenigen, die beauftragt sind, mit der Fürsorge für Menschen mit Demenz haben Zugang zu Informationen, die Ihnen helfen können, bieten die höchste Qualität der Betreuung.

April 2015, über 500.000 Mitarbeiter verpflichtet hatte, Demenz Aufklärungsarbeit. Dieser neue Rahmen wird unterstützen und zu fördern Zukunft Bildung und wird ein extrem nützliches Werkzeug, nicht nur für die beteiligten, in Tag-zu-Tag Pflege, aber auch für diejenigen, die training anbieten.

Ich bin zuversichtlich, dass es wird helfen, stellen Sie sicher, dass es eine effizientere und konsistentes Konzept für die Umsetzung der Demenz-Schulung und Ausbildung.

John Rogers, Chief Executive von Fertigkeiten für die Gesundheit, sagte:

Dieser Rahmen soll gewährleisten, dass bei der aus-und Weiterbildung ist angestrebt, Doppelarbeit wird vermieden und es wird klar sein, welche Kompetenzen und Kenntnisse können verwendet werden in verschiedenen klinischen Bereichen und Pflege-Einstellungen.

Der Rahmen dient auch als medium, durch das die Auswirkungen von Bildung und Ausbildung gemessen werden kann, im Hinblick auf die positive Ergebnisse für Menschen mit Demenz, Ihre Familien und Betreuer.

Wir glauben, dass die Nutzung des Frameworks führen zu einer erhöhten Qualität der Pflege für Menschen mit Demenz und Ihre Familien.

Fähigkeiten für die Pflege CEO Sharon Allen sagte:

Dieser Rahmen soll helfen, die 1,44 Millionen Menschen, die Arbeit in der Erwachsenenbildung soziale Betreuung, um weiterhin effektive, person-zentriert Unterstützung von Menschen mit Demenz.

Das Framework richtet sich an die Arbeitgeber, Ihre Mitarbeiter -, Bildungs-Kommissare und Anbieter, zusammen mit Organisationen, die die Ausbildung der Studenten, die eingestellt werden soll, im Bereich von Gesundheit und Pflege.

Es wurde im Auftrag und finanziert durch die Abteilung der Gesundheit und die Entwicklung wurde geleitet von Fähigkeiten, die für die Gesundheit und Gesundheitserziehung England in Partnerschaft mit Fähigkeiten für die Betreuung und in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Stakeholdern und Experten in Dementia Care.

Schreibe einen Kommentar