HDC, NeoGenomics unterzeichnen weltweite Lizenzvereinbarung zur Entwicklung LDT

Health Discovery Corporation (OTCBB: HDVY), ein Molekulardiagnostik-führend in der Nutzung von patent-geschützten, fortgeschrittene mathematische Techniken für personalisierte Medizin, eingegeben hat, in einer exklusiven, weltweiten Lizenzvereinbarung mit NeoGenomics, Inc. (OTCBB: NGNM) für Labor-entwickelten tests (LDT), die im Bereich des hämatopoetischen und soliden Tumoren Krebserkrankungen ohne Brustkrebs, die zuvor lizenziert Quest Diagnostics (NYSE:DGX) und Smart Personifizierten Medizin und ohne Krebs der Netzhaut, die vorher begangen zu Retinalyze, LLC. HDC behält sich alle Rechte für in-vitro-Diagnostik (IVD) – test-kit Entwicklung in Krebs. Darüber hinaus HDC – pre-bestehenden Lizenzen in Kraft bleiben.

„Dieser LIZENZVERTRAG mit NeoGenomics mit Ihrer hohen Komplexität CLIA-zertifizierten klinischen Labor stellt eine enorme Gelegenheit, um die LDT-Entwicklung und Vermarktung von HDC – Krebs-Verwandte Produkte, einschließlich tests für Prostatakrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs und Darmkrebs, sowie der Zytogenetik und flow-Zytometrie interpretation software“

Unter den Bedingungen der Vereinbarung, NeoGenomics bezahlt $1 million in cash und ausgestellt 1,360,000 (eine million, drei hundert und sechzig tausend) Aktien von NeoGenomics Stammaktien zu HDC in vorab-Lizenzgebühren. Darüber hinaus NeoGenomics wird Meilenstein-Zahlungen in Bar oder Lager, basierend auf Unterlizenzierung Einnahmen und den Einnahmen aus Produkten und Dienstleistungen entwickelt, als Ergebnis der Vereinbarung. Meilenstein-Zahlungen werden in Schritten von $500.000 für jede $2 Millionen bei den Einnahmen anerkannt von NeoGenomics bis zu einer Summe von $5 Millionen insgesamt Meilenstein-Zahlungen. Nach 20 Millionen Dollar, in der kumulierte Umsatz erkannt wurde, NeoGenomics zahlen eine Lizenzgebühr von 6,5% auf Produktverkäufe und teilen Gewinne aus der sub-Lizensierung. Darüber hinaus NeoGenomics zahlen eine Lizenzgebühr von 50% der Einnahmen erkennen, jegliche sub-Lizenzierung für die Zytogenetik Interpretation System und die Flow Cytometry System.

NeoGenomics, Inc. ist ein hoher Komplexität CLIA-zertifizierten klinischen Labor, spezialisiert in der Krebs-Genetik-Diagnose-Test, das am schnellsten wachsende segment der Labor-Branche. Die Firma testing services gehören Zytogenetik, Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH), Durchflusszytometrie, Immunhistochemie, Morphologie-Studien, anatomische Pathologie und molekular-genetische Untersuchungen. Mit Hauptsitz in Fort Myers, FL, NeoGenomics hat labs in Nashville, TN, Irvine, CA, Tampa, FL, Fort Myers, FL. NeoGenomics Dienstleistungen, die die Bedürfnisse des Pathologen, Onkologen, Urologen und anderen ärzten und Krankenhäusern in den Vereinigten Staaten.

„Dieser LIZENZVERTRAG mit NeoGenomics mit Ihrer hohen Komplexität CLIA-zertifizierten klinischen Labor stellt eine enorme Gelegenheit, um die LDT-Entwicklung und Vermarktung von HDC – Krebs-Verwandte Produkte, einschließlich tests für Prostatakrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs und Darmkrebs, sowie der Zytogenetik und flow-Zytometrie interpretation software“, sagte Stephen D. Barnhill, M. D., Chairman und Chief Executive Officer von Health Discovery Corporation. Dr. Barnhill Hinzugefügt, „Als Bedingung dieser Lizenzvereinbarung, wir freuen uns sehr, dass Dr. Maher Albitar, wird der Chief Medical Officer und Leiter der Forschung und Entwicklung bei NeoGenomics und wird persönlich direkt der Endphase der Entwicklung und Kommerzialisierung dieser Krebs Produkte auf NeoGenomics.“

Dr. Barnhill Fort, „Unter den Bedingungen der Lizenz Vereinbarung, NeoGenomics hat vereinbart, sich nach besten Kräften, um die Entwicklung der Prüfungen und über eine erste kommerzielle Nutzung der Produkte in den nächsten 12 Monaten, vorbehaltlich Erweiterungen bei Bedarf.“

Herbert A. Fritsche, Ph. D., Chief Science Officer bei Health Discovery Corporation und seit kurzem pensionierter Professor der Labormedizin und Leiter der Clinical Chemistry Section an Der Universität von Texas, M. D. Anderson Cancer Center, erklärte: „Jetzt haben wir unsere Krebs-Produkte bereit für die Finale Entwicklung und die Vermarktung in der NeoGenomics CLIA-zertifizierten klinischen Labor unter der Leitung von Dr. Maher Albitar, können wir jetzt unsere Aufmerksamkeit auf die Finalisierung und Kommerzialisierung unserer Retinalyze Produkt für die Makula-degeneration, sowie, bewegen Sie in der Produkt-Entwicklung für nicht-Krebs-Erkrankungen wie Alzheimer, Demenz, Herzkrankheiten und andere. Wir werden auch vorwärts mit unserer SVM pattern-recognition-tools für radiologische interpretation der Techniken.“

Schreibe einen Kommentar