GTSI ausgezeichnet Biometric Automated Toolset-Armee Vertrag

GTSI Corp. (NASDAQ: GTSI), eine führende it-Systemintegrator für Bundes -, Zustand und lokale Regierungen, hat heute die Auszeichnung der Biometrischen Automated Toolset-Armee (BAT -) Vertrag von der US-Armee. Dieser Vertrag wird geben Krieg Kämpfer mobile biometrische Geräte zu unterstützen, die Echtzeit-Identifizierung von Personen von Interesse in dem Gebiet. Der Vertrag hat einen Gesamtwert von $159 Millionen. Die Auszeichnung umfasst ein 16-Monats-Zeitraum und ausgeführt, als Teil von GTSI Information Technology Enterprise Solutions – 2-Hardware (ITES-2H) Vertrag mit der Bundesregierung.

Biometrie sind messbare körperliche Merkmale wie Fingerabdrücke, iris-scans, Gesichtserkennung, Handgeometrie -, Palmen-prints, Handschrift -, Sprach -, und DNA. DoD biometrische Systeme erfassen, übertragen, speichern, freigeben, abrufen, nutzen und display biometrischen Daten, die für die rechtzeitige Identifikation und Verifikation. Diese Systeme sind in der mission Enabler für Kraft, Schutz, Intelligenz, physische und logische Zugangskontrolle, sowie identity-management-und credentialing -, Strafverfolgungs-und Abfang-Operationen. GTSI eine Partnerschaft mit Cross Match Technologies, Inc., einer der führenden Hersteller für biometrische Lösungen, um eine tragbare Lösung bietet eine robuste Plattform zur Erfassung mehrerer biometrischer Modalitäten in das Feld ein.

BAT-A verfügt über ein Registrierungs-kit, bestehend aus einem laptop und die angeschlossenen Biometrie-Erfassung Geräte, Registrierung, Verifizierung und Identität-Erkennung, zusammen mit mobile-handheld-Geräte für die Erfassung, die Speicherung und das hochladen der relevanten Daten der US-Armee Biometrie Sammelstellen. Ein system der Server, auf denen die biometrischen Datenbank verwaltet und synchronisiert Daten, Sicherstellung, dass die erhobenen Daten an einem Ort verfügbar ist, an andere.

„Wir freuen uns sehr, zu gewinnen, BAT-A, und dieser Vertrag Positionen GTSI als einer der Marktführer in Mobilität und Biometrie-integration und Unterstützung für unser Krieg Kämpfer“, sagte Sterling Phillips, CEO von GTSI. „GTSI engagiert sich für die Bereitstellung von best-in-class-Technologie-Lösungen, die dazu dienen, die Armee, die die mission-critical-Anforderungen.“

Schreibe einen Kommentar