Genticel abgeschlossen geduldige Einschreibung für ProCervix phase-II-Studie

Genticel (Euronext Paris und Brüssel: FR0011790542 – GTCL), einer französischen Biotechnologie-Unternehmen und führender Entwickler von therapeutischen Impfstoffen, kündigt heute die Fertigstellung der geduldigen Einschreibung der phase-II-Studie von seinen Vorsprung therapeutischen Impfstoff-Kandidaten, ProCervix.

Die Fertigstellung der geduldigen Einschreibung für das RHEIA-VAC-Studie vorzeitig Mit dem letzten Patienten eingeschrieben am November 10, 2014, Genticel hat einen wichtigen Meilenstein erreicht in der ProCervix-development-Programm. Insgesamt 239 Patienten wurden an 39 Standorten in sieben europäischen Ländern (Belgien, Finnland, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Spanien und dem Vereinigten Königreich) in weniger als zehn Monaten.

Seit Anfang 2014, Genticel ausgeführt wurde eine Doppel-blinde, randomisierte, placebo-kontrollierte multicenter-Studie für ProCervix, einem therapeutischen Impfstoff für Erwachsene konzipiert infizierten Frauen mit HPV-16 und/oder HPV-18, bevor hochgradige zervikale Läsionen oder Krebs auftreten. Es ist der erste therapeutische Impfstoff-Adresse die medizinische Notwendigkeit dieser Hochrisiko-population, da die vorbeugende HPV-Impfstoffe nicht heilen kann Frauen, die von einer etablierten Infektion.

Sophie Olivier, der chief medical officer, sagte:

Wir sind sehr zufrieden mit der Art und Weise der Rekrutierung der phase der Studie durchgeführt wurde. Unsere RHEIA-VAC-Studie Ermittler waren äußerst effizient bei der Einschreibung die Patienten treffen die Kriterien für die Förderfähigkeit. Als Ergebnis waren wir in der Lage, um den Registrierungs-mindestens vier Monate im Voraus. So weit, als einziger von allen Patienten, nach Erhalt der ersten Impfung, hat beschlossen, zum Rücktritt von der Prüfung. Dies verdeutlicht, wie entschlossen, diese Frauen zu bekommen, behandelt, wenn Sie infiziert sind, die durch HPV-16 und/oder HPV-18. Es scheint auch, um anzuzeigen, dass ProCervix hat eine akzeptable Sicherheit und Verträglichkeit Profil.

Benedikt Timmerman, Genticel chief executive officer, fügte hinzu:

Die Höhe der Zeit zu rekrutieren Patienten in einer klinischen Studie oft stellt die wesentliche operative Unsicherheiten. Mit der Fertigstellung der Einschreibung der RHEIA-VAC phase-II-Studie, diese Unsicherheit hinter uns; wir haben jetzt eine Feste Dauer bis zum Abschluss der Studie. Konkret bedeutet dies, dass der primäre Endpunkt der Ergebnisse durch die Gruppe zur Verfügung stehen werden, während der 1. Jahreshälfte 2016 statt, die während der 2. Hälfte, als bislang prognostiziert.

Bevorstehende Veranstaltungen

Genticel nehmen Teil in verschiedenen Anleger-Veranstaltungen der kommenden Monate: KBC Biotech & Healthcare – Seminar in New York, November 13, 2014 Petercam Healthcare-CEO-Seminar – Brüssel, November 27, 2014 JP Morgan Healthcare Conference, San Francisco, January 12 – 15, 2015

Schreibe einen Kommentar