Genpact zu implementieren Prozess-Optimierung-Programme für Manipal Gesundheit Unternehmen

Genpact Limited (NYSE: G), ein weltweit führender Anbieter von business Prozess-und Technologie-management, hat heute angekündigt, einen fünf-Jahres-Vertrag mit Manipal Health Enterprises Pvt. Limited (MHE), einer der größten Krankenhaus-Ketten in Indien. Genpact implementieren Prozess-Optimierung-Programme für MHE mit 11 Krankenhäusern in ganz Indien durch die Nutzung seiner proprietären Smart Enterprise Processes (SEPSM) – Methode.

“Dieses engagement ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig in der business-Prozess-services-Industrie, vor allem in Bezug auf seine Chance-Risiko-Struktur. Es bietet wahrscheinlich eine gerichtete Blick auf die nächste Stufe der evolution in der Industrie“

Unter diesem engagement, Genpact helfen MHE Verbesserung Ihrer geschäftsergebnisse durch Effizienzen in jedem Krankenhaus sourcing, supply chain management, material-handling und die Nutzung zu erheblichen Kosten deflation und positive Auswirkungen auf die Patientenversorgung und optimieren Patienten fließen.

„Wir glauben fest daran, dass Genpact, die Tiefe Erfahrung in der Prozessoptimierung und-management, mit globaler Erfahrung in der Bereitstellung von ähnlichen Lösungen für die healthcare-Industrie, verbessern unsere Krankenhaus-Dienste, die wiederum wird uns helfen, die beste medizinische Versorgung für unsere Patienten erhöhen, ohne unsere overhead-Kosten.“, sagte Rajen Padukone, CEO, Manipal Gesundheit Unternehmen.

Dieses einzigartige engagement, beraten von TPI (ein weltweit führenden sourcing-Beratungsgesellschaft), basiert auf einem business-outcome-Modell und liefern eine messbare Auswirkungen für MHE mit der Fahrt Kosteneffizienz durch Prozessoptimierung und Konsolidierung. „Dieses engagement ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig in der business-Prozess-services-Industrie, vor allem in Bezug auf seine Chance-Risiko-Struktur. Es bietet wahrscheinlich eine gerichtete Blick auf die nächste Stufe der evolution in der Branche“, sagt Sid Pai, Partner und Managing Director, TPI Indien.

Genpact erfolgreich umgesetzt hat SEP eine Reihe von Krankenhäusern in den USA was in der Optimierung von 140 Kernprozesse in weniger als einem Jahr. Genpact hat auch dazu beigetragen, New Delhi-basierte Lok Nayak Krankenhaus und Dr. Ram Manohar Lohia Krankenhaus zu optimieren Ihrer Notaufnahme-Dienste.

„Unsere Partnerschaft mit Genpact unterstreicht unser Engagement für die Bereitstellung von hochwertigen Gesundheitsversorgung unterstützt durch best-in-class-Prozesse zu liefern, die Weltklasse-bezahlbare Versorgung der Patienten und Erfahrung in unseren Kliniken. Wir sind gespannt auf die möglichen Fortschritte, die wir machen können in Richtung der Verbesserung der Patienten-Erfahrungen und durch die zukünftigen Einsparungen, die die Prozess-Verbesserungen führen wird“, sagte Dr. Ranjan Pai, CEO & MD, Manipal Education and Medical Group.

Kommentierte die Auseinandersetzung mit Manipal Gesundheit Unternehmen, N. V. ‚Tiger‘ Tygarajan, Chief Operating Officer von Genpact, sagte, „Genpact hat eine Partnerschaft mit der besten Krankenhäuser in Indien und den USA, um Prozesse zu optimieren, führte zu einer verbesserten Patientenversorgung und positive Auswirkungen. Wir sind Vorreiter für den Einsatz von end-to-end-Prozess-Optimierung mit unserem SEP-Methodik, um direkte Auswirkungen auf die Kosten-Effizienz bei MHE. Unsere teams arbeiten mit MHE zu re-konstruieren Ihre klinischen und nicht-klinischen Prozessen zur messbaren Steigerung der Effizienz und Produktivität in der Patientenversorgung Personal.“

Genpact die healthcare practice ist spezialisiert auf die Erhöhung der Einnahmen, Senkung der Verwaltungskosten und Verbesserung des cash flows für die Kunden in den Zahler, provider, life sciences, Fertigung und services-Segmente. Genpact Lean Six Sigma-und re-engineering-Lösungen nutzen, eine einzigartige Kombination von kundenspezifischen Technologie -, Prozess-excellence, erfahrene Mitarbeiter und der sound-Qualität-management-Praktiken.

Schreibe einen Kommentar