Forscher präsentieren Fallbericht akute inhalation Schädigung der Lunge im Zusammenhang mit der Nutzung von e-Zigaretten

Forscher von White River Junction, VA Hospital, in Junction, Vermont, präsentieren ein Fallbericht akute inhalation Schädigung der Lunge im Zusammenhang mit der Nutzung von e-Zigaretten und eine aromatisierte e-Zigarette Flüssigkeit, die diacetyl enthalten.

Die Fallstudie beinhaltet eine 60-jährige Zigarre-rauchende Mann, der eingeliefert wurde mit Schwäche, Schüttelfrost, und Husten. Keine signifikante radiologische Auffälligkeiten gefunden wurden, aber er wurde behandelt mit Ceftriaxon und azithromycin und Entlassung nach drei Tagen das Gefühl normal. Einen Monat später wurde die Patientin mit ähnlichen Symptomen. Außerdem hatte er Fieber und war hypoxemic. Bei der Untersuchung, er hatte bilaterale oberen Lungen-Zonen-Knister-und bilateralen oberen Lappen vorherrschenden Boden-Glas-Trübung auf der Brust CT. Nach weiteren Befragung, der patient berichtet, mit stark aromatisierten e-Zigaretten vor jeder Aufnahme. Der patient wurde diagnostiziert mit der inhalation Verletzungen und Verdacht auf akuten überempfindlichkeit pneumonitis im Zusammenhang mit der elektronischen Zigarette verwenden. Der patient hat keine e-Zigaretten mehr und hatte keine weiteren Symptome. Eine follow-up-CT und Lungenfunktionstest auf drei Monate waren normal.

E-Zigaretten-Flüssigkeit enthält Nikotin, Propylenglykol, pflanzliches glycerin und Aromen. Die jüngsten Berichte schätzen, dass 69 Prozent der süße aromatisierte Flüssigkeiten, die diacetyl enthalten. Diacetyl wird verwendet, um produzieren einen reichen, butterartigen Geschmack und wurde mit einer 2000-Bericht, in dem acht ehemalige Mitarbeiter der Gilster-Mary Lee popcorn-Anlage entwickelt, die bronchiolitis obliterans. Der Fall erhielt erhebliche Aufmerksamkeit der Medien und OSHA anschließend empfohlen Atemschutz für alle Arbeitnehmer in der Mikrowelle popcorn Produktion. Seit dieser Zeit, bronchiolitis obliterans genannt „popcorn-Lunge“ oder „popcorn workers lung.“

„Die Nutzung von e-Zigaretten in den Vereinigten Staaten nimmt rasant zu und die Aromen verwendet, von denen viele diacetyl enthalten, gesundheitsschädlich sein kann. In diesem Fall fügt dem wachsenden Körper der Forschung zeigt e-Zigaretten ein Gesundheitsrisiko darstellt,“ sagte Dr. Graham Atkins, White River Junction, VA Hospital, führen Forscher.

Weitere Ergebnisse freigegeben wird, während der BRUST-2015 am Dienstag, 27. Oktober, um 1:30 Uhr im Palais des congrès de Montréal, Ausstellungshalle. Die Studie abstract können eingesehen werden auf der BRUST website.

Schreibe einen Kommentar