Forscher erfinden neue quick-release-medizinisches Klebeband zur Minimierung der neonatalen Haut Verletzungen

Kommerzielle medizinische Bänder, die heute auf dem Markt sind groß zu halten von medizinischen Geräten, die an die Haut, aber oft Schaden anrichten können-wie Haut-Gewebe reißen-wenn es Zeit ist, Sie zu entfernen.

Ein Forschungsteam von Brigham und Women ‚ s Hospital (das BWH) erfunden hat, eine quick-release-tape, hat die starke Adhäsion Eigenschaften der kommerziellen medizinisches Klebeband, aber ohne Autsch-Faktor nach der Entfernung.

Das team wurde geleitet von Jeffrey Karp, Doktor, das BWH Abteilung für Biomedical Engineering, Department of Medicine, senior-Autor der Studie, die in Zusammenarbeit mit Dem Institute for Pediatric Innovation, die definiert die Notwendigkeit und Anforderungen für eine neue Neugeborenen-Klebstoff auf der Grundlage nationaler Erhebungen von Neugeborenen-ärzte.

Die Studie detailliert die Band-design wird elektronisch veröffentlicht am Oktober 29, 2012 in den Proceedings of the National Academy of Sciences. Die Forschung wurde in Zusammenarbeit mit der Robert Langer, Promotion an das Massachusetts Institute of Technology.

Die Band die eine starke Haftung bei der Sicherung von medizinischen Geräten für die Haut, könnte aber auch leicht abziehen sicher ist, nutzt eine drei-Schicht-design-Ansatz stellt ein neues Paradigma für quick-release-medical-tapes.

„Aktuelle Klebebänder enthalten, Unterlage und Klebstoff-Schichten sind zugeschnitten auf die Fraktur an der Kleber-Haut-Schnittstelle. Mit Erwachsenen ist der Klebstoff schlägt fehl, verlassen kleine Reste von Klebstoff auf der Haut, während mit fragilen Neugeborenen Haut, der Bruch ist eher auftreten, in der Haut verursacht erhebliche Schäden“, sagte Karp. „Unser Ansatz übergänge der Bruchzone von der Haut Weg an die Klebstoff-backing-Schnittstelle, also vollständig verhindert, dass alle Schäden beim entfernen.“

Der Ansatz beinhaltet eine anisotrope Klebstoff-Grenzfläche zwischen der Unterlage und Klebstoff-Schichten. Die anisotropen Eigenschaften dieser mittleren Ebene bedeutet, dass Sie verschiedene physikalische Eigenschaften abhängig von der Richtung. Nehmen Sie zum Beispiel Holz, welches stärker in Faserrichtung als quer dazu.

Die von den Forschern verwendete laser-Radierung und einem release-liner zu erstellen, die anisotrope Oberfläche resultiert in einem medizinischen Klebeband mit hoher Scherfestigkeit (für starke Haftung) und low peel force (für die sichere, schnelle Entfernung). Sobald der Träger abgezogen, alle verbleibenden Kleber auf der Haut belassen können sicher sein, rollte mit einem finger über eine „push-and-roll“ – Technik.

„Dies ist eines der größten Probleme in der Neugeborenen-Einheiten, in denen die Patienten hilflos sind und immer wieder verpackt in der medizinischen tapes entwickelt, die für die Haut von Erwachsenen“, sagte Bryan Laulicht, PhD, das BWH Abteilung für Biomedizinische Technik, Abteilung von Medizin -, Blei-Autor der Studie.

Es gibt mehr als 1,5 million Verletzungen jedes Jahr in den Vereinigten Staaten, verursacht durch medizinisches Klebeband entfernen. Solche Verletzungen bei Babys und älteren Menschen-Populationen mit empfindliche Haut-kann im Bereich von Haut-Reizungen zu dauerhaften Narbenbildung.

Schreibe einen Kommentar