Ergebnisse von zwei klinischen proof-of-concept-Studien für CER-627-Programm präsentiert werden, bei EAS-Kongress 2010

Cerenis Therapeutics SA (Cerenis), ein privat geführtes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Entwicklung von HDL-und Verwandte verbindungen zur Behandlung von Herz-Kreislauf-und Stoffwechsel-Erkrankungen, gab heute bekannt, es werden die Ergebnisse von zwei klinischen proof-of-concept-Studien für seine CER-627-Programm (niacin/aspirin-Kombinationen) an der 78th European Atherosclerosis Society Congress on June 20-23 in Hamburg, Deutschland.

Niacin (NA) hat bewiesen, Herz-Kreislauf profitieren, einschließlich der Reduzierung der Morbidität und Mortalität, aber seine Verwendung wurde beschränkt, die von Gesichtsrötung. Diese Nebenwirkung oft verhindert, dass Patienten aus titrating zu angemessenen Dosen, und Häufig Ergebnisse in den Abbruch der Dosierung zusammen. Aktuelle niacin Verschreibung Empfehlungen raten, die Einnahme von aspirin 30 Minuten vor niacin, um zu hemmen COX1-abhängigen prostaglandin-Produktion in der Haut, die verantwortlich ist für die niacin-induziertes flushing. Jedoch, weil aspirin ist schnell metabolisiert und entfernt von der Durchblutung, ist Ihre Wirksamkeit begrenzt. Bessere anti-Spül-Effekte erzielt werden können, durch die Kontrolle und Koordination von aspirin und niacin Exposition, so dass aspirin vorhanden ist, in ausreichendem Maße in der Haut vor und während niacin Exposition (Kuhrts et al. 1999. US-patent 5,981,555).

Zwei Phase-1 proof-of-concept-Studien wurden durchgeführt, um zu bewerten, simuliert retard-aspirin Regimen zu verringern niacin-induziertes flushing. In der ersten Studie, in 4 Tagen vor der Dosierung mit 240 mg aspirin, gefolgt von einer simulierten retard-aspirin-Behandlung (20 mg/h für 12 Stunden), in Verbindung mit 500 mg immediate-release niacin bei Stunde 6, bewertet 30 Themen für Ihre Fähigkeit zu hemmen niacin-induziertes flushing. Die aspirin-Therapie führte zu einer hoch signifikant 53% Reduzierung in der Maximalen Schwere der Spülung (MSF)>®) wurde bewertet mit zwei verschiedenen retard-aspirin Dosierung Regimen in 54 Fächern. Regime Ein Bestand von 3 Tagen vor der Dosierung mit 240 mg aspirin, gefolgt von aspirin 30 mg/kg für 8 Stunden mit extended-release niacin verabreicht in 4 Stunden. Regime B Bestand kein aspirin pre-Dosier-und-aspirin 10 mg/h für 6 h mit extended-release niacin verabreicht in 6 Stunden. Therapie Eine signifikant reduzierte die MSF von 37% verglichen mit Placebo>

Diese Daten unterstützen die Entwicklung eines fixed-dose combination Produkt mit verzögerter Freisetzung aspirin und verzögert und extended-release-niacin. Ein solches Produkt wäre zu erwarten, zu erhöhen die compliance der Patienten und somit ist niacin zu erreichen sein volles Potenzial für Herz-Kreislauf-Schutz.

Schreibe einen Kommentar