EOS imaging Zeichen Akquisition Vereinbarung von OneFit Medizinische

EOS imaging (Paris:EOSI)(NYSE Euronext, FR0011191766 – EOSI), the pioneer in 2D/3D-orthopädische medizinische Bildgebung, kündigt heute die Unterzeichnung der übernahme-Vereinbarung von OneFit Medizinische, Verlag von Knie-und Hüft-op-Planungs-software und Hersteller von Patienten-spezifischen cutting guides für orthopädische Operationen. Die übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

Eine Patienten-spezifische orthopädische Facharzt

Gegründet im August 2011 in Besançon im Osten Frankreichs, OneFit Medical entwickelt und vermarktet patient-specific cutting guides individuell auf jeden Patienten Anatomie für die hip und knee arthroplasties. Diese schneiden-guides sind derzeit erstellt von scanner oder MRT-Bilder nach der Planung der Auswahl und position der Implantat durch den Chirurgen, und verkauft von den Implantat-Unternehmen, die zusammen mit dem Implantat.

Mehrheit-gehalten von seinem Gründer Sébastien HENRY und unterstützt durch die Invest Region Franche Comté (SIPAREX) und Finortho (Hersteller von Schneid-guides), die Gesellschaft erteilt wurde, die CE-Markierung für seine Knie-und Hüft-op-Planungs-software. OneFit Medical ist ISO 13485 zertifiziert und hat begonnen, die Vermarktung der Lösungen im April 2012.

Ein positives Wachstum in Patienten-spezifischen Orthopädie

OneFit Medizinischen aktuell vermarktet seine Patienten-spezifische Lösungen für die französische und Europäische Hersteller von orthopädischen Implantaten. 500 cutting guides bereits geliefert haben seit Beginn des Jahres 2013, verglichen mit 100 über den gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Über 70 sites größtenteils in Frankreich, sind derzeit mit den Produkten des Unternehmens; die ersten Operationen haben auch damit begonnen, außerhalb Frankreichs, vor allem in Deutschland, den Niederlanden, österreich, dem Vereinigten Königreich, Italien und Spanien. FDA 510K-Zulassung wird voraussichtlich im Jahr 2014. OneFit Medizinische aufnehmen soll Einnahmen von rund €0,5 Mio. in 2013, und die Operationen in der Nähe des Break even.

Erhebliche Synergien in der orthopädischen Chirurgie

OneFit Medical software integriert in der software-Lösungs-portfolio aktuell entwickelt von EOS imaging, die basiert auf seiner proprietären Patienten-spezifischen 3D-Bildern mit anatomischen Informationen Inhalt. Im Zusammenhang mit der Stereoanlagen workstation und Online abrufbar, wird es zunächst erlauben Chirurgen, um zu planen, die Auswahl und den Einbau von Implantaten in 3D. Die Laufenden Entwicklungen könnten später erlauben, die Gestaltung der patient-specific cutting guides erhalten Sie von EOS 3D-Bilder auf eine substitution der CT-scan oder MRT-Untersuchungen, die derzeit erforderlich zu ziehen, bis diese Führungen.

OneFit Medical wird auch weiterhin seine Dienstleistungen zu den Implantat-Unternehmen und entwickeln innovative neue Lösungen zur Vereinfachung und Verbesserung der Qualität der orthopädischen Chirurgie. Es wird auch profitieren Sie unmittelbar von EOS imaging Präsenz in 31 Ländern, Ihre installierte Basis und seine hohe technologische Anerkennung in der internationalen wissenschaftlichen und medizinischen Gemeinschaft.

Bedingungen der übernahme

EOS imaging wird die übernahme von 100% der OneFit Medizinische für €4 Millionen, einschließlich €0,5 Millionen in Bar und den Gegenwert von 3,5 Millionen Euro durch die Ausgabe von 603.449 EOS imaging ABSAs (Aktien mit warrants attached) , OneFit Medizinische. Darüber hinaus wird eine zusätzliche 1 million€, gebunden an die Erreichung regulatorischer und Umsatz-Ziele, bezahlt werden OneFit Medizinische in form von 1.810.347 warrants ermöglichen es abonnieren 172.416 neue EOS-imaging-Aktien.

Marie Meynadier, CEO von EOS imaging, erklärt: „Die Akquisition von OneFit Medical stellt eine seltene Gelegenheit zur Vertiefung unserer Wachstumsstrategie durch die Erweiterung unseres Angebots in der orthopädischen Bildgebung und die damit verbundenen Dienstleistungen. OneFit Medizinische die außergewöhnlichen know-how in 3D-Planungs-software-und Patienten-spezifischen Instrumente, die uns ermöglichen wird, mithilfe von “ EOS “ information in op-Räumen durch die Bereitstellung Chirurgen mit einer umfassenden Lösung von Diagnose-imaging-Operation.“

Schreibe einen Kommentar