Emerging orale atypische Antipsychotika wird der Wettbewerb im zunehmend überfüllten Schizophrenie-Medikament Markt

Decision Resources, einem der weltweit führenden Forschungs-und Beratungsunternehmen für die Pharma-und Gesundheitsfragen, stellt fest, dass in den weltweit wichtigsten Pharma-Märkte, emerging oral atypischen Antipsychotika treten gegeneinander und gegen die etablierten Medikamente für die gleiche Nische Patientengruppe, die in der Behandlung von Schizophrenie.

Das Pharmacor 2010 Ergebnisse vom Thema, das sich mit Schizophrenie zeigt, dass die aufstrebenden orale atypische Antipsychotika wie Merck Saphris/Sycrest, Novartis/Vanda Pharmaceuticals‘ Fanapt, Dainippon Sumitomo Pharma lurasidone und Wald/Gedeon Richter/Mitsubishi Tanabe Pharma cariprazine erwartet garner nur begrenzte Verbreitung, aufgrund der zunehmend überfüllten Schizophrenie-Drogen-Markt sowie der Wettbewerb von etablierten atypischen Antipsychotika. Vor allem die aufstrebenden orale atypische Antipsychotika konfrontiert starke Konkurrenz von Bristol-Myers Squibb/Otsuka Pharma‘ Abilify und der bevorstehenden Markteinführungen von Generika in den nächsten Jahren.

„Aktuelle Marken-Antipsychotika etabliert haben sich in bestimmte Nischen Populationen innerhalb der Schizophrenie-Markt“, sagte Decision Resources Analyst Sandra Chow, M. Sc., „Mehrere neue Antipsychotika konkurrieren um die gleichen Nischen, die von Patienten als Agenten mit mehr tolerierbare Gewichtszunahme und Nebenwirkung profile.“

Unter den aufstrebenden orale atypische Antipsychotika, das timing von Fanapt – Markteinführung für die Schizophrenie in den USA im vergangenen Monat ist konsistent mit der Entscheidung der Ressourcen “ vor dem Beginn der Analyse und der agent Prognose zu verdienen peak-Jahr einen Umsatz von bis zu $100 Millionen in die Schizophrenie-Medikament Markt. Saphris/Sycrest, die startete in den USA im vergangenen Jahr für Schizophrenie, ist die Prognose zu verdienen peak-Jahr einen Umsatz von bis zu $250 Millionen. Darüber hinaus Dainippon Sumitomo Pharma legte eine new drug application im Dezember 2009 für lurasidone in den USA für die Behandlung der Schizophrenie und der agent wird sich voraussichtlich garner peak-Jahr einen Umsatz von mehr als $500 Millionen in dieser Indikation.

QUELLE Entscheidung Ressourcen

Schreibe einen Kommentar