Eine bessere Koordinierung könnte helfen, verringern Krankenhaus Wiederaufnahmen, Mortalität

Eine bessere Koordinierung zwischen den Krankenhäusern und post-akut-Pflege-Einrichtungen könnten für den Patienten zu verkürzen Wiederaufnahme in Krankenhäusern und Sterblichkeit, laut einer neuen Studie der Risikofaktoren, die von den Forschern von der University of Colorado School of Medicine.

In einem review von mehr als 3.200 Krankenhausaufenthalte folgten Aufenthalte in post-akuten Pflege-Einrichtungen, die Forscher fanden bestimmte Risikofaktoren, die dazu beitragen kann, um die Notwendigkeit für die Rückübernahme ins Krankenhaus. Fast die Hälfte der Wiederaufnahmen aufgetreten ist innerhalb von 14 Tagen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus.

Die Studie, veröffentlicht online in JAMDA, das Journal of Post-Akut-und Langzeitpflege Medizin, identifiziert der patient die Notwendigkeit für eine invasive Vorrichtung, wie eine Magensonde oder Harnkatheter, und die Patienten müssen für die erweiterte Versorgung, wie Dialyse-und Sauerstoff-Therapie, als Faktoren, die häufiger in wieder Patente.

Die Ursachen von Krankenhaus Rückübernahme von post-akutkliniken, die auch als qualifizierte Pflege-Einrichtungen, sind die kritischen Bereiche zu studieren, um zu verbessern die Qualität der Patientenversorgung und zur Vorbereitung für die Erstattung von Modellen, die bestrafen, Krankenhäusern, wenn Patienten wieder.

„Patienten, die erlebt Rückübernahme während Ihres Aufenthalts in einer post-akut-Pflege-Einrichtung waren weniger wahrscheinlich, um zurückzukehren, um die Gemeinschaft,“, sagte führen Autor Robert Burke, MD, academic hospitalist-und Gesundheitsdienste Forscher an der Denver VA Medical Center und assistant professor an der CU School of Medicine.

Wieder mussten die Patienten eine höhere Sterblichkeit zu.

„Wieder wurden die Patienten zweimal so wahrscheinlich wie nicht-wieder Patienten sterben in den 30 Tagen nach Entlassung aus dem Krankenhaus und fast vier mal so wahrscheinlich zu sterben, in den 100 Tagen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus,“ die Autoren schreiben.

Die Autoren fanden auch, dass die Zahlung Systeme Rolle und beeinflussen das Ergebnis für den Patienten.

„Im Rahmen eines prospektiven Zahlungssystems sind Krankenhäuser Anreiz zu entladen, diese Patienten so früh wie möglich, und im Gegensatz zu den Ableitungen nach Hause, Krankenhäuser sind derzeit noch nicht bestraft für die Wiederaufnahmen von PAC (post-akut-Pflege) Einrichtungen,“ die Autoren schreiben. „PAC-Einrichtungen können als Ersatz für längere Betreuung im Krankenhaus in einigen Fällen.“

Krankenhäuser und post-akut-Pflege Einrichtungen benötigen, um den Fokus auf die Auswahl der Patienten und auf die Prozesse für den übergang-Pflege aus dem Krankenhaus und die post-akut-Pflege-Einrichtung.

Schreibe einen Kommentar