Der neue Bericht konzentriert sich auf wie zu senken und zu kontrollieren Bluthochdruck

Hoher Blutdruck ist die zweite führende Todesursache in den Vereinigten Staaten, die Auslösung mehr als ein Drittel der Herzinfarkt und fast die Hälfte der Herz-Ausfälle pro Jahr, obwohl es ist relativ einfach zu verhindern und kostengünstig zu behandeln. In einem neuen Bericht, Eine Bevölkerung-Basierte Politik und Systems Change Ansatz zu Verhindern und zu Kontrollieren Bluthochdruck, das Institute of Medicine untersucht die Frage, wie können wir Sie besser kontrollieren und reduzieren Sie den Zustand. Der Bericht konzentriert sich auf Ernährung, körperliche Aktivität und andere öffentliche Gesundheit Ansätze, sowie diskutiert die Notwendigkeit für Anbieter im Gesundheitswesen, um besser zu diagnostizieren und zu behandeln, Bluthochdruck. Der Bericht wird veröffentlicht, mit einem ein-Stunden-öffentliche Informationsveranstaltung am Montag, Feb. 22.

DETAILS:

11 Uhr bis Mittag EST in Raum 101 der National Academies‘ Keck-Center, 500 Fifth St., NW, Washington, DC, Diejenigen, die nicht teilnehmen können, kann die Teilnahme per Telefonkonferenz.

Die teilnehmenden aus dem Gremium, schrieb der Bericht:

David Fleming (Vorsitz), Direktor und health officer, Public Health — Seattle/King County, Seattle Corinne Husten, senior medical adviser, Center for Tobacco Products, Food and Drug Administration; und der ehemalige Vizepräsident für strategische Entwicklung, “ Partnerschaft für Prävention, Washington DC Walter C. Willett, Fredrick John Stare Professor für Epidemiologie und Ernährung und Vorsitzender, department of nutrition, Harvard School of Public Health, Boston

Schreibe einen Kommentar