CombinatoRx und Neuromed Pharmaceuticals komplette Fusionsvertrag

CombinatoRx, Incorporated (NASDAQ: CRXX) und Neuromed Pharmaceuticals Inc. gab heute bekannt, dass Sie zusammengeführt haben. Diese Fusion vereint das Produkt Vermögenswerten und finanziellen Ressourcen der beiden Organisationen, einschließlich der möglichen Exalgo™ Meilenstein-und royalty-Einnahmen, CombinatoRx portfolio von Produktkandidaten und einzigartige drug-discovery-Funktionen.

„Der Neuromed-team bringt mit Ihrer großen Produkt-Entwicklungs-know-how zum tragen, die auf unseren Produkt-Kandidaten-pipeline zu ermöglichen, die potenzielle Schaffung von spannenden neuen Therapeutika“

Die kombinierte Firma wird Handel unter dem Börsenkürzel “CRXX“ auf dem NASDAQ Global Market. Dr. Christopher Gallen, ehemals Präsident und CEO der Neuromed, wird Präsident und CEO, und Robert Forrester, ehemals Interims-Präsident und CEO von CombinatoRx, wird COO des fusionierten Unternehmens. Sowohl Dr. Gallen und Mr. Forrester haben sich der Verwaltungsrat des fusionierten Unternehmens. Unter den Fusionsvertrag, CombinatoRx ausgestellt rund 14,9 Millionen neue Aktien seiner Stammaktien zu Neuromed Aktionäre und platziert anderen ungefähr 67.8 Millionen neue Aktien seiner Stammaktien im Treuhandkonto. Escrow shares freigegeben werden, im ganzen oder in teilen um ehemalige Neuromed Anteilseigner basiert auf dem Ergebnis und der Zeitpunkt der FDA überprüfung der New Drug Application (NDA) der Produktkandidaten Exalgo, die eine Februar 22, 2010 PDUFA Datum überprüfung.

„CombinatoRx die das potential hat, eine Blühende biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz auf dem näher-Begriff der Einnahmen schaffenden potential von unserem Partner-Produkt-Vermögenswerte, wie Exalgo und Prednisporin™, während sich die internen Bemühungen auf wichtige Programme in unsere Produkt-pipeline mit der höchsten Wahrscheinlichkeit der Schaffung von Mehrwert für die Zukunft,“ kommentierte Christopher Gallen, MD, Ph. D., Präsident und CEO von CombinatoRx.

„Der Neuromed-team bringt mit Ihrer großen Produkt-Entwicklungs-know-how zum tragen, die auf unseren Produkt-Kandidaten-pipeline zu ermöglichen, die potenzielle Schaffung von spannenden neuen Therapeutika“, sagte Robert Forrester, Chief Operating Officer von CombinatoRx.

Fusion Details

CombinatoRx ausgestellt rund 14,9 Millionen neue Aktien seiner Stammaktien zu Neuromed Aktionäre und platziert anderen ungefähr 67.8 Millionen neue Aktien seiner Stammaktien im Treuhandkonto. Escrow shares freigegeben werden, im ganzen oder in teilen um ehemalige Neuromed Anteilseigner basiert auf dem Ergebnis und den Zeitpunkt der FDA die überprüfung des NDA-Produktkandidaten Exalgo, die eine Februar 22, 2010 PDUFA Datum überprüfung. Basierend auf dem timing von der Zustimmung der FDA-Entscheidung auf Exalgo, der Anteil der Eigentum des kombinierten Unternehmens angepasst werden, durch die Freigabe von Aktien aus dem Treuhandkonto an den ehemaligen Neuromed Aktionäre oder Rückgabe von Aktien aus dem Treuhandkonto zurück zu CombinatoRx für die Stornierung.

Wenn Exalgo ist die Genehmigung erhalten, bis Dezember 31, 2009, pre-merger CombinatoRx Aktionäre werden 30% des kombinierten Unternehmens. Wenn eine Genehmigung empfangen wird, zwischen dem 1. Januar 2010 und September 30, 2010, pre-merger CombinatoRx Aktionäre werden 40% des kombinierten Unternehmens. Wenn eine Genehmigung empfangen wird, zwischen dem 1. Oktober 2010 und Dezember 31, 2010, pre-merger CombinatoRx Aktionäre werden 60% des kombinierten Unternehmens. Wenn die Genehmigung nicht erhalten, bis Dezember 31, 2010, pre-merger CombinatoRx Aktionäre werden 70% des kombinierten Unternehmens.

Über das Kombinierte Unternehmen

Die kombinierte Firma hat eine große Chance für die Gebäude Wert, für die Zukunft, einschließlich:

Eine Partnerschaft Produkt Vermögenswerte wie Exalgo und Prednisporin: Exalgo, eine bedeutende late-stage-Produkt die Möglichkeit, die wurde vor kurzem erworben durch Mallinckrodt Inc., eine Tochtergesellschaft von Covidien plc, ein wichtiges gut in Ihre neuen Marken-Schmerz-management-franchise. Die wichtigsten Bedingungen der Vereinbarung gehören $15 Mio. an upfront-Zahlungen, zusätzliche Finanzierung von bis zu $16 Millionen zur Deckung der internen und externen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Exalgo, eine FDA-Zulassung Meilenstein von 30 Millionen US-Dollar, die möglicherweise eine Steigerung auf bis zu 40 Millionen US-Dollar, und gestaffelte Lizenzgebühren auf Exalgo Umsatz nach der FDA-Zulassung. Prednisporin, CombinatoRx-abgeleitet Kombination Medikament, das wurde erkannt, als eine wichtige Ophthalmologische asset von Sanofi-Aventis in der übernahme unserer Mitarbeiter, Fovea Pharmaceuticals. CombinatoRx Anrecht auf Entwicklung und regulatory-basierten Meilensteinzahlungen für Prednisporin von bis zu ungefähr $40 million und erhöhte gestaffelte Lizenzgebühren von bis zu 12% des Konzernumsatzes aus. Schlüssel pipeline-Programme mit dem Potenzial, langfristig Wert. Erfahrene Führungsmannschaft mit erheblichen Produkt-Entwicklungs-know-how und viele drug Zulassungen. Validierte drug-discovery-Technologien wie dargestellt durch die CombinatoRx-Novartis oncology Zusammenarbeit, die das potential hat, um die spätere Generierung von Produkt -, Chancen-und Meilenstein-Zahlungen für CombinatoRx.

Schreibe einen Kommentar