ChemoCentryx CCX140 Phase-II-Studie zu Typ-2-diabetes erfüllt primären Endpunkt

ChemoCentryx, Inc. gab heute bekannt, dass CCX140, die Firma ‚ s neuartiges, oral aktiv CCR2-Antagonisten erfolgreich erfüllt die primären Endpunkte der Sicherheit und Verträglichkeit, und demonstrierte klinische Wirksamkeit in einer Phase-II-Studie bei Patienten mit Typ-2-diabetes, die auf stabilen Dosen von metformin. Diese Daten wurden heute in San Diego auf der 71st Annual Scientific Session der American Diabetes Association in einem mündlichen Vortrag mit dem Titel „Oral Chemokin-Rezeptor-2-Antagonisten CCX140-B Zeigt Wirksamkeit und Sicherheit bei Typ-2-Diabetes Mellitus“. Während der Vorführung der Sicherheit und Verträglichkeit, die eine statistisch signifikante Abnahme des Hämoglobin A1c (HbA1c) im Vergleich zu placebo und eine dosisabhängige Senkung des nüchtern-plasma-Glukose gezeigt wurden, nach nur 28 Tagen der Behandlung von CCX140. CCX140 ist bereit, in Phase II der klinischen Entwicklung für die Behandlung der diabetischen Nierenerkrankung im Jahr 2011.

„Wir sind sehr zufrieden mit der günstigen Ergebnisse durch Verabreichung von CCX140 bei Typ-2-Diabetes-Patienten, da dies die Bevölkerung in der wir planen, weiter zu evaluieren, wurde das Medikament in einer Phase-II-Studie bei Patienten mit diabetischer Nephropathie,“ sagte Thomas J. Schall, Ph. D., President und Chief Executive Officer von ChemoCentryx. „Diese Ergebnisse weiter zu validieren CCX140 als best-in-class), Molekül, hoch differenziert sich von anderen Produkten in der Entwicklung, und diejenigen, die derzeit vermarktet durch sein Potenzial zur Behandlung von Komplikationen, die eine unvermeidliche Folge, die an diabetes leiden, wie chronische Nierenerkrankungen. Die großen ungedeckten Bedarf im Zusammenhang mit der chronischen Niereninsuffizienz stellt eine ideale Gelegenheit für CCX140 und wir freuen uns, wenn Sie dieses Medikament durch klinische Entwicklung.“

Die Ergebnisse zeigten, dass die tägliche Behandlung mit CCX140 war wirksam, sicher und gut verträglich. Zusätzlich, tägliche Behandlung mit CCX140 zeigte eine Dosis-abhängige Abnahme der nüchtern-plasma-Glukose durch die Woche 4. Eine signifikante Abnahme des HbA1c beobachtet wurde nach nur 4 Wochen täglicher Behandlung von CCX140 (10 mg) im Vergleich zu placebo (p = 0,045). Keine nachteiligen Wirkungen beobachtet wurden, die auf plasma-MCP-1-oder Blut-Monozyten Ebenen, und einmal täglich oral CCX140 lieferte hervorragende plasma-Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar