Celldex präsentiert CDX-1127 präklinische Daten gegen Krebs bei AACR-Konferenz

Celldex Therapeutics, Inc. (Nasdaq: CLDX) meldete heute, dass neue Daten auf die präklinische therapeutische Antikörper-Programm, CDX-1127, präsentiert sich im Rahmen einer poster-Präsentation auf der 2011 American Association for Cancer Research (AACR) 102nd Annual Meeting in Orlando, FL. Die Präsentation (Plakat #4560) ist mit dem Titel „Anti-tumor-Aktivität von einem vollständig menschlichen anti-CD27-monoklonale Antikörper in einer transgenen Maus-Modell“ und beschreibt proof-of-concept-Daten in Mäusen und nicht-menschlichen Primaten mit CDX-1127. Die Präsentation geplant ist von 1:00 bis 5:00 Uhr EDT heute (Dienstag, 5. April) in der Ausstellungshalle A4-C an das Orange County Convention Center.

CDX-1127 ist ein vollständig humaner monoklonaler Antikörper-targeting CD27, ein Mitglied der tumor-Nekrose-Faktor (TNF) – rezeptor-Superfamilie eine wichtige Rolle in der balance zwischen Immunität und Toleranz. CDX-1127 hat einen doppelten Wirkmechanismus – die Antikörper können als ein Immunsystem-modulator, der durch Aktivierung von T-Zellen und Natürliche killer-Zellen und es kann auch function als a konventioneller Antikörper durch direkte Aktivität gegen Tumorzellen, express-CD27. „Wir haben schon fleißig bewegt sich in diesem Programm in klinische Entwicklung und die Ergebnisse präsentieren wir auf dieser Konferenz geben uns die zuversicht auf die übersetzung der Ergebnisse aus präklinischen Studien in Patienten mit Krebs,“ sagte Tibor Keler, Ph. D., Celldex Chief Scientific Officer.

Zentrale Ergebnisse vorgestellt, die in der poster gezeigt, die folgenden:

Wirkmechanismus Studien: Zeigten die agonistische Funktion des CDX-1127 in Kombination mit der T-Zell-rezeptor-Aktivierung; die Wirksamkeit Studien: Nachgewiesen wirksame therapeutische Effekte von CDX-1127 in einem aggressiven tumor-Modell mit immun-kompetentes human CD27-transgenen Mäusen; und Studien zur Sicherheit: Nachgewiesene Verträglichkeit und das fehlen von Zytokin-Freisetzung in einer pilot-non-human primate zu studieren.

„Mit der Zulassung von ipilimumab, wächst die Begeisterung für das Potenzial des Immunsystems zu modulieren und die Antikörper helfen, Krebs-Patienten und CDX-1127 vereint sowohl die immun-modulation und konventionelle Antikörper-Funktionen in einem Antikörper,“ sagte Anthony S. Marucci, President und Chief Executive Officer von Celldex Therapeutics, Inc. „Wir freuen uns auf die Einleitung klinische Entwicklung von CDX-1127 später in diesem Jahr, zusätzlich zu unserer wachsenden pipeline von Produktkandidaten in unserer Präzisions-Gezielte Immuntherapie-Plattform.“

Schreibe einen Kommentar