BIO-key International ist die Genauigkeit verbessert sich um 23% auf dem Datensatz DHS2

BIO-key International, Inc. (OTC Bulletin Board: BKYI), ein Führer in den finger-basierten biometrischen Identifikations-Lösungen, gab heute bekannt, dass im jüngsten test veröffentlichten Ergebnisse des National Institute of Standards and Technology (NIST), BIO-key-Genauigkeit verbesserte durch ein bemerkenswertes 23% auf dem Datensatz DHS2. Der Datensatz DHS2 wird der als schwierigste Datensatz getestet, die von der NIST Proprietäre Template-tests (PFT).

Laut Michael DePasquale, BIO-key Chief Executive Officer, „Diese Ergebnisse sind bedeutsam, da Sie deutlich verstärken weiterhin unsere position als Marktführer und bestätigen unsere Bemühungen, um die höchste Genauigkeit möglich. Diese Ergebnisse verstärken, warum BIO-Taste wurde ausgewählt als der Fusionspartner für das FBI Nächster Generation IAFIS-Projekt.“

Diese NIST-PFT-test ist eine strenge Maßnahme eines Algorithmus, der die inhärente Genauigkeit. Sie übt vier verschiedene Datensätze von Fingerabdruck-Bildern aus verschiedenen real-life-government-Anwendungen, wie das Department of Homeland Security. Die genannten Datensätze sind groß genug, um realistische Ergebnisse Unabhängiger Hersteller, gegeben, wie diese Daten erfasst wurde, wird das capture-Gerät verwendet wird, sowie die Benutzer eingeschrieben.

Das wichtigste Ergebnis gesichert, aus diesen Auswertungen ist eine Schätzung, wie auch kommerzielle Produkte erfolgt eins-zu-eins-matching für die Prüfung über eine Vielzahl von Anwendungen.

„Für einige Datensätze verwendet, die in der NIST-Tests gibt es wenig Unterschiede in der Leistung der geprüften algorithmen. Diese Variationen sind in Tausendstel von einem Punkt zu unterscheiden Lieferanten“, bemerkt Mira LaCous, Vice President Technik und Entwicklung in der BIO-Taste. „Der Datensatz DHS2, das ist das schwierigste von den vier getesteten, Ränge BIO-Schlüssel als eines der top drei-Anbieter weltweit. Auch beim Vergleich der einfachen Durchschnitt der vier Datensätze für die Tabelle 1 ergibt, wo die NIST-setzt die Schwelle, bei der eine WEIT von .0001, BIO-key rangiert wieder unter den top drei-Anbieter weltweit“, fuhr Sie Fort.

NIST leitet dieses laufende öffentliche Testprogramm für die Fingerabdruck-algorithmen verwenden von datasets gesammelt, durch das US Department of Homeland Security und das US Department of State. Die Ergebnisse sind für die Anzeige verfügbar http://fingerprint.nist.gov/SDK/ unter „Aktualisierte Tabellen und Diagramme (26 Februar 2010).“

Schreibe einen Kommentar