Big Brothers Big Sisters, AME Kirche partner zu helfen, Kinder von Alleinerziehenden gelingt

Zwei Philadelphia-basierte nationale Organisationen, Big Brothers Big Sisters of America und der African Methodist Episcopal (AME) Kirche, mit einer bahnbrechenden Partnerschaft zielt darauf ab, Kinder von Alleinerziehenden, einkommensschwachen und inhaftierten Eltern gelingen. Der Vater s Day-Wochenende Ankündigung kommt als Big Brothers Big Sisters-Agenturen in der ganzen nation Gesicht Wartelisten überproportional vertreten durch Afro-amerikanischen Jungen.

Die news folgt auch den Empfehlungen in der historischen Great Gathering-Gipfel im März, wo AME African Methodist Episcopal Zion (AMEZ) und Christian Methodist Episcopal (CME) Führer dem Schluss, dass mentoring sollte Teil der Lösung zu helfen schwarzen Jungen, insbesondere diejenigen, die keinen Kontakt zu Ihren Vätern haben, erreichen in der Schule und im Leben erfolgreich ist.

„Es gibt eine klare und sehr starke Argumente für Big Brothers Big Sisters und der AME Kirche zusammen zu arbeiten“, sagte AME-Direktor der christlichen Erziehung Reverend Daryl Ingram. „Wir haben 2,5 Millionen Mitglieder im ganzen Land und als Gemeinde, wir haben eine reiche Geschichte, zu dienen und die Verbesserung unserer Gemeinden. Wir können eine Große Brüder oder die Rekrutierung von Freiwilligen, und wir können helfen, Big Brothers Big Sisters Gelder, wächst die Qualität der Programme und die Art der Laufenden Unterstützung, die Ihre mentoring-matches erfolgreich.“

Big Brothers Big Sisters “ fast 400 Agenturen sorgfältig match und langfristige Betreuung und kontinuierliche Unterstützung für die Freiwilligen und die Familien der im Laufe seiner langjährigen entspricht. Unabhängige Studien finden Kinder betreut in Ihren Programmen sind eher als Ihre Altersgenossen, um in der Schule erfolgreich sein und vermeiden, dass gewalttätige, illegale und ungesunde Entscheidungen.

„Wir sind sehr stolz und ermutigt durch diese nationale Partnerschaft“, sagte Big Brothers Big Sisters of America President und Chief Executive Officer Karen J. Mathis. „Wir teilen die AME church Engagement für die Einbeziehung der Qualität langfristige mentoring-als Teil der Lösung zu helfen, Familien und Gemeinschaften.“

Mehrere Agenturen in die nationalen mentoring-Netzwerk, wie Big Brothers Big Sisters of Middle Tennessee, die bereits enge und erfolgreiche Partnerschaften mit AME Gemeinden und wird als Modell dienen für andere. Die Nashville Partnerschaft hat die Agentur mit Möglichkeiten zu werben Mentoren auf Bezirks-und jährlichen Konferenzen und führte zu einer Reihe von Treffern, darunter eine, die geht in Ihr fünftes Jahr. Das nationale mentoring-Netzwerk erwartet, dass die AME Partnerschaft, die Anstrengungen zu verstärken, begann im Januar mit der nationalen Partnerschaft mit einer Kooperation der historisch schwarzen Bruderschaften, Alpha Phi Alpha, Kappa Alpha Psi, Omega Psi Phi.

Schreibe einen Kommentar