Basic Gelb 1 Farbstoff verlängert die Lebensdauer von gesunden Nematoden, slows Alzheimer ‚ s disease-like pathology in worms

Basic Gelb 1, ein Farbstoff verwendet, der neurowissenschaftlichen Labors rund um die Welt zu erkennen, beschädigt proteins bei der Alzheimer-Krankheit, ist ein Wundermittel für Nematoden-Würmer. In einer Studie, die in der 30. März online-Ausgabe von Nature, der Farbstoff, auch bekannt als Thioflavin T (ThT) verlängert die Lebensdauer von gesunden Nematoden, Würmer von mehr als 50 Prozent und verlangsamte die Krankheit Prozess in worms aufgewachsen, um zu imitieren Aspekte der Alzheimer-Krankheit. Die Forschung, durchgeführt am Buck Institute for Research on Aging, könnte neue Möglichkeiten zu intervenieren, in der das Altern und altersbedingte Krankheiten. Die Studie weist auf einen Prozess, der als protein-Homöostase, die Fähigkeit des Organismus zur Aufrechterhaltung der richtigen Struktur und Gleichgewicht von Proteinen, die die Bausteine des Lebens. Genetische Studien haben längst angedeutet, dass protein-Homöostase ist ein wichtiger Beitrag zur Langlebigkeit in komplexen Tiere. Viele degenerative Krankheiten haben, um einen Zusammenbruch in den Prozess. Buck Mitglied der Fakultät Gordon Lithgow, PhD, wer führte die Forschung, sagte, dass diese Studie weist auf die Verwendung von verbindungen, die zur Unterstützung der protein-Homöostase, etwas, ThT, hab die Würmer im Alter.

ThT arbeitet als marker für neurodegenerative Erkrankungen, weil es bindet an amyloid-plaques, die toxisch aggregierte protein-Fragmente, die mit Alzheimer-Krankheit. In den Nematoden-ThT-s-Fähigkeit, die nicht nur binden, sondern auch langsam die Verklumpung der toxischen protein-Fragmente, können ein Schlüssel sein, um die zusammengesetzte Fähigkeit erweitern Lebensdauer, nach Lithgow. „Wir haben uns für die verbindungen, die langsame Alterung für mehr als zehn Jahre und ThT ist die beste, die wir bisher gesehen haben,“ sagte Lithgow. „Aber noch aufregender ist die Entdeckung, dass das ThT so dramatisch verbessert, Nematoden Modelle von Krankheiten im Zusammenhang mit der Pathologie als gut,“ sagte Lithgow, der sagte, die Entdeckung, bringt drei entscheidende Konzepte, die bei der Suche nach verbindungen, erweitern, healthspan, die gesunden Jahre des Lebens. „ThT ermöglicht es uns, zu manipulieren, den Alterungsprozess, es hat das Potenzial, um aktiv in mehreren Krankheitszuständen, und es steigert das Tier seine angeborene Fähigkeit, mit Veränderungen umzugehen, die in Ihre Proteine.“

Die Forschung war die Idee von Silvestre Alavez, PhD, leitender Wissenschaftler in der Lithgow-Labor. Alavez ausgebildet wurde, in den Neurowissenschaften und wusste über die Verwendung dieser verbindungen zu erkennen, die mit einer Krankheit verbundenen Proteine. Mit der Idee, dass kleine Moleküle konnten die Auswirkungen der protein-aggregation, sah er bei 10 verbindungen und fünf gefunden, die wirksam bei der Erhöhung der Lebensdauer der Würmer. Alavez, sagte curcumin, der Wirkstoff in der beliebten indischen Gewürz Kurkuma, hatte auch erhebliche positive Auswirkungen auf sowohl gesunde als auch Würmer und diejenigen, die gezüchtet Ausdruck eines Gens im Zusammenhang mit Alzheimer. „Die Menschen haben Behauptungen über die gesundheitlichen Vorteile von curcumin für viele Jahre. Vielleicht verlangsamt Alterung ist Teil des Mechanismus der Aktion,“ sagte Alavez. Curcumin wird derzeit getestet, in einigen menschlichen klinischen Studien für die Bedingungen reichen von Darmkrebs, rheumatoide arthritis, depression. Alavez, sagt die Studie unterstützt das Konzept, dass die protein-Homöostase, sollte der Fokus der zukünftigen Forschung. „Wir haben jetzt einen spannenden neuen Weg in der Suche nach verbindungen, dass beide verlängern die Lebensdauer und langsame Krankheitsverläufe“, sagte Alavez. „Jedes kleine Molekül, das unterhält protein-Homöostase während der Alterung könnte aktiv werden gegen multiple disease states.“ Follow-up-Forschung auf ThT ist nun im Gange, in Mäusen gezüchtet, um Alzheimer.

Schreibe einen Kommentar