Auf „Welt-nichtrauchertag“ WER fordert die nationalen Politiker stehen gemeinsam gegen die Tabak-Industrie ‚Angriffe‘

„Am Welt-nichtrauchertag (31. Mai), DIE Berufung auf die nationalen Politiker, seien Sie besonders aufmerksam gegenüber den zunehmend aggressiven Attacken durch die Industrie untergraben, die Richtlinien zum Schutz von Menschen aus dem harms des Tabaks,“ einer, DER Pressemitteilung zufolge, stellt fest, dass fast sechs Millionen Menschen sterben an den Folgen von Tabak-bedingten Krankheiten jährlich und Tabak ist die führende vermeidbare Ursache von Krankheit und Tod weltweit. WHO-Generaldirektorin Margaret Chan sagte, „In den letzten Jahren, multinationale Tabakkonzerne wurden schamlos Betankung eine Reihe von Klagen gegen Regierungen, die an der vordersten Front des Krieges gegen den Tabak. … Wir müssen jetzt zusammen stehen, mit diesen Regierungen, die den Mut haben, das richtige zu tun, Ihre Bürger zu schützen“, so die Pressemitteilung. „Immer mehr Länder bewegen sich in vollem Umfang erfüllen Ihre Verpflichtungen aus der 2003 die WHO Framework Convention on Tobacco Control (WHO FCTC)“ die Pressemitteilung ergänzt (5/30). PANA/Afrique en ligne Berichte, DIE veröffentlicht eine technische Ressource Papier basiert auf der 2008 Leitlinien zur Umsetzung von Artikel 5.3 der FCTC „zu helfen und Ländern über Wege zur Bekämpfung der Tabakindustrie“ (5/30).

In Verbindung stehende news, der Los Angeles Times‘ „Booster Shots“ – blog schreibt, dass die Welt Kein Tabak-Tag „ist mehr als nur ein publicity-Trick, sagen Forscher.“ In einem Bericht, veröffentlicht in der Mai/Juni Ausgabe des Journal of Medical Internet Research, „[r]esearchers aus dem informatik-Programm am Children ’s Hospital Boston und der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health überwacht news Förderung Zigarettenrauchen in sieben lateinamerikanischen Ländern“ und „sah im Internet Abfragen für die Einstellung, und fand Sie erhöht nicht weniger als 84 Prozent an diesem Tag, verglichen mit anderen Tagen,“ das blog schreibt (MacVean, 5/30).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar