Aetna zu beginnen nationalen PCMH-Programm in New Jersey und Connecticut

Aetna (NYSE: AET) kündigte heute eine nationale Patienten-Zentriert Medizinische Hause (PCMH) Programm, dass startet in Connecticut und New Jersey. Das Programm erkennt Hausärzten (PCPs), die mehr aktiv koordinieren und zu verwalten, Ihre Patienten‘ der Pflege in das Gesundheitssystem. Durch die Stärkung der Rolle des PCPs, die PCMH-Programm zielt auf die Verbesserung der Behandlungsergebnisse von Patienten.

Primary care Provider, die Teilnahme in Aetna sind die Netzwerke, die erkannt worden sind durch das Nationale Komitee für Qualitätssicherung (NCQA) als eine PCMH, und wer sind nicht an andere hochwertige incentive-Programme mit Aetna erhalten eine vierteljährliche Koordinierung der Versorgung für jede Zahlung kommerziellen (non-Medicare) Aetna Mitglied in Ihrer Obhut. Die NCQA-erkannt PCMH Praktiken sind anerkannt für die Bereitstellung einer Reihe von Dienstleistungen, einschließlich:

Verbesserter Zugang zur Gesundheitsversorgung, wie die Fähigkeit zu erreichen Gesundheitsberufe außerhalb der normalen Geschäftszeiten Proaktive und geplante Gesundheitsvorsorge (screenings, physicals, labs) Verbesserter Zugang durch nicht-face-to-face-Besuche (e-mail, web, Telefon) der Zugang zu Krankenschwestern und andere Angehörige der Gesundheitsberufe, so dass Sie mehr konzentriert, Arzt Besuche

Aetna dient als 460.000 kommerzielle Mitglieder in Connecticut, und 1,2 Millionen kommerzielle Mitglieder in New Jersey. Mehr als 400 ärzte sind derzeit Teil der wachsenden Programm. Das Unternehmen erwartet, dass zu erweitern, die PCMH-Programm Bundesweit im Jahr 2012.

Schreibe einen Kommentar